WE-Urlaub Hundekumpels,19120

….die Auszeit und der Ortswechsel kommt bei den Hundekumpels prima an…. die Zusammenstellung ist große klasse – Vater (3J) und seine zwei Söhne (10Monate) und ein alter “Onkel” (gut trainierter Hundekumpel) der gute Vorbildwirkung auf die Jünglinge hat und Guzo beim erziehen hilft… hat man einen bereits gut folgenden Hund (od. mehrere) als Vorbild – ist ist es für die Halbstarken viel leichter – auch das richtige zu tun – also auch zu folgen  – natürlich bestärken wir sie dafür passend (mit dem was sie gerade wollen) und freuen uns darüber und loben das ganze Rudel ehrlich und erfreut – die Hunde spüren wie´s uns Menschen geht – und es taugt ihnen – wenn wir uns über sie freuen…..wenn sie dazu auch noch bekommen was sie wollen – dann lohnt es sich total – mit den Menschen zusammen zu arbeiten – und die Hunde wissen das und verhalten sich auch so – man kann ihnen vertrauen – da sie unter Signalkontrolle stehen…. so haben ALLE was davon – die Hunde und die Menschen…. die Hunde werden gut sozialisiert, die Beisshämmung sitzt und sie folgen – können dabei aber auch Hund sein – Schnüffeln und miteinander spielen (oft mit Maulkontakt – Krokodilmaul) und gut trainiert und auch mit Leckerlies belohnt werden (im Fluss – im gehen und zügig….) – was mit Beisskorb einfach nicht gut möglich ist…. dauernd an der Leine – ist auch nichts – für lebhalfte Hunde (domestizierte Raubtiere) – die ihren Auslauf brauchen um Ausgeglichen und Zufrieden zu sein….. – mehr große Auslaufflächen – wären da echt wünschenswert

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top