Urlaub und Training

….fleissig üben…. nachfolgen, Vorlaufen dürfen – auf Zuruf herkommen, mal chillen und Pause machen und nicht im Weg herum laufen, sich miteinander und selbst beschäftigen – einfach mal nicht ständig im Vordergrund stehen, sondern auch mitschwingen… dafür aber – top belohnt werden – mit spannenden Touren an der Mur und in der Umgebung – mit viel schnüffeln und forschen und Training zur Kopfarbeit…. taugt den drei Buben-Rackern auch total – ist mal was anderes… im Garten darf dann auch mal getobt werden – beim zusammenpacken und einladen jedoch, stampere ich alle drei aus dem Weg, wer schlau ist – legt sich selbst in den Schatten, wer nicht – wird einfach mit Schleppleine – dorthin gebracht – und schnallt es so auch….

Share