So-Rudeltour,71018

….schön eingespielt – die heutigen Hundekumpels…. so macht´s echt Spaß…. gemütliche Geschwindigkeit und passende Tour für die Steffe, die genießt und schnüffelt und forscht und liest Hundezeitung… die Jünglinge und Paco haben so viel Zeit – miteinander zu spielen und zu forschen – und sie sind echt herzig…. einer nimmt ein Stockerl (oder ich gebe einem ein Stockerl) und schon geht das lustige Klau und Zerrspiel los… auch Paco macht lustig mit – mit Guzo und Shelby traut er sich schon Stockzerren… Guzo und Shelby spielen mit allen, auch Shelby und Edgar zerren supa Stock und auch zu dritt lässt es sich lustig drum zerren und spielrauffen… viel Lärm – finden sie total lustig – sich spielerisch zu messen… der Edgar traut sich immerhin schon dem Paco Stockerl zu klauen – die er sich geschnappt hat – doch Paco lässt gleich los – der weiße Wuschel ist ihm noch zu stürmisch – und somit etwas unheimlich… der Guzo ist da mehr der kleine Bruder vom Paco, den er im Schwimmen und Forschen und Rudel-tun trainiert hat und die kleine Shelby mag er voll – obwohl sie laut ist beim spielen – doch sie hat schon gelernt – Respekt zu zollen – und sich auf ihren Spielpartner einzustellen… bei Edgar klappt das mit Guzo und Shelby auch schon recht gut – und beim Spiellaufen traut sich auch Paco mitmachen und tollt neben dem frechen Wuschelkumpel her – der ja eh ganz lustig ist… nur halt noch etwas jung und ungestüm – dafür aber ein Spaßbringen – und Schwunggeber bei der Rudelaction….

….die Hundekumpels sind gut lenkbar – weil sie es eh im Rudel miteinander lustig haben  – kommen sie viel weniger auf blöde Ideen – starrt doch mal jemand in den Wald und “Fernschnüffelt” reicht ein INS RUDEL – und schon zieht der Frechdachs wieder brav mit dem Rudel mit…. ab und zu Herrufen und ein Stück Lecker  Beute als Bestärkung rausrücken – und das immer wieder – und immer wieder – so prägt sich beim Rudel (bei jedem einzelnen Hund) ein – das es sich lohnt – ganz schnell zu mir zu kommen – wenn ich rufe (pfeiffe)… gibt Leckere Beute und gleich wieder Freilauf….

….auf halber Strecke – gibts eine längere Wasserpause zum chillen für Steffi – Flugbeute – frei Maul vor ihr ins Laub – schön beschäftigt im Kopf – kann sie dabei ausrasten… für die anderen 4 Hundekumpels – gibts Flugbeute – Advanced – um jeden rum gibts im Laub im kleinen Radius – die Beute zum selbersuchen – wir üben Teilen – und die Hunde strengen ihre Nasen – und Köpfe an – und werden auch geistig ausgelastet – haben was zu tun und sind beschäftigt – ich achte darauf, das jeder seinen Radius einhält – und den Raum der anderen respektiert…. so klappt das echt gut – jeder ist mit “seinem Anteil” der Beute total zufrieden und alle sind fest am “Frühstücksuchen”…..

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top