Sa-Rudeltraining,10819

….heute gibts ruhiges Familientraining mit 2 Freunden zu Besuch….. nach der Action von der Woche – tut´s den Hunden auch mal gut – ein bischen gelassener in den Tag zu starten und eine ruhige und gemütliche Tour zu genießen….. die Idee kommt gut an – die Hunde folgen brav und lassen sich gerne ruhig bespassen und belohnen und genießen die Natur und die Abwechslung…… und die Aufmerksamkeit von uns Menschen – die wir wiederum passen “schenken” – zur Belohnung und Bestärkung nutzen – nicht nur ein Leckerlie wirkt als BESTÄRKUNG von erwünschtem Verhalten – sondern auch Freiheit, Aufmerksamkeit, Lob und Spiel und Streicheln und co…. – wirken (passend gegeben – was der Hund gerade will) – als VERSTÄRKER und fördern das “will to please” – gefallen wollen – mitmachen wollen – einbringen wollen – des Hundes…… Freundschaft statt Dominanz – allerdings mit klaren REGELN und GRENZEN – an die wir uns alle halten…. so ist ein harmonisches miteinander von Mensch(en) und Hund(en) möglich – und kann  bereichern – nämlich BEIDE Seiten……

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top