Sa-Hundekumpels,16319

….die kleinen Hundekumpels machen sich, Augen sind offen – alle quietschfiedel und echt schon schnell und laut beim krabbeln….. Papa darf sich schon ein bischen vorsichtig einbringen – Mama sieht das schon locker – sie verlässt immer wieder die Wurfkiste, um sich mal streicheln zu lassen, in Ruhe zu futtern oder mit den Menschen Gassi zu gehen…. die kleinen haben ja einander – und sind ware Kuschelmeister… der prope fette schwarz weiße Welpe – verschwindet sogar unter seinen Geschwistern… alle lümmeln sich auf ihn – und er hat es schön warm….. die kleinen Racker erlernen jetzt schon aneinander und miteinander Sozialverhalten – und erleben die ersten Prägungen – zuerst die Mama und ihr Mensch, – das direkte Umfeld, dann der Papa und sein Mensch (Shelbys Rudelmensch) und so ist es für die kleinen normal – Kontakt mit verschiedenen Menschen und Hunden zu haben – alles zu seiner Zeit – wie die Natur es vorgesehen hat….. Guzo ist voll neugierig und beschnüffelt den Kamin, shäkert mit Shelby rum und gibt ihr viel Raum – während sie sich von mir streicheln lässt, dann beschnüffelt er sie – und sie scheint das o.k. zu geben – und wir erlauben es ihm auch – der darf nah an die Wurfbox ran – und mal die Nase reinhalten…. echt spannend – er quiekt gleich mit den kleinen mit (spürt ihre Energie)… Shelby findet den “Hunde VW Bus” für sich und ihre Kids cool und lümmelt sich gleich mal rein…. so richt das mobile Zuhause – schon nach daheim – und wenn in ein paar Wochen die Ausflüge starten, haben die kleinen – ihr “Bettchen” dabei….. und Shelby kann mehr Zeit mit ihren Kumpels verbringen, während die kleinen im Schatten oder Haus in Ruhe und sicher schlafen und verarbeiten können…..

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top