Sa-Hundekumpels 2

….die Tour genießen wir alle, dann chillen wir im Garten in der Sonne…

Flugbeute darf gesucht werden, es gibt verschiedene Übungen für alle gemeinsam und alle werden einzeln gebürstet. Natürlich darf auch gespielt werden. Secile hat sich genug ausgetobt – doch Edgar und Guzo wollen noch mehr und balgen sich herzig miteinander. Edgar ist zu vereinnehmend bei Menschen und Guzo beim Flugbeutesuchen. – Ich nutze das Sonnentagal und die entspannte Ausstrahlung von Steffi und Secile – den alten weisen im Rudel, die supa miteinander umgehen – und lerne den Jungs benehmen. – Beiden gleichermassen – immer den loben, der es gerade richtig macht – beiden gleichzeitig Übungen aufgeben – die sie nebeneinander ausführen dürfen und beide gleichzeitig mit dem gleichen belohnen. – So lernen sie, das sich Teamwork miteinander und den Menschen lohnt. Bei Zickenkrieg sofort beide Massregeln – und viel Lob und Aufmerksamkeit auf Steffi und Secile richten und sie extra belohnen. Die Jungstars angelehnt lassen – so können sie zusehen wie es die Meister machen und daraus lernen.

Klappt supa und beide frechen Jungs lernen von den coolen Mädels unter meiner Anleitung was ein guter Hundekumpel ist und wie sich der verhält. – Respektvoll und lustig. Setzt Grenzen und Respekiert sie und hilft bei einem harmonischen miteinander. Beim spielen sind sie total einer Meinung und echt süss miteinander.

Share