Mo-Training u. Gaude

….klare Anleitung, regelmäßige Signalkontrolle und dabei – total viel “Gaude und Action”, Spiel und Spaß für die Hundekumpels…. alle dürfen sich so richtig austoben und miteinander balgen, spielen, buddeln, forschen und abhängen…. das miteinander fördert sie Sozialkompetenz jedes einzelnen Hundes und das lohnt sich für alle…. gut angeleitete Fütterungen tragen zusätzlich zu einem harmonischen Miteinander bei…. gemeinsam Flugbeute suchen, jeder gibt den anderen Hunden Raum und das suchen und gemeinsam finden – und einander Raum geben, stärkt sowohl das Vertrauen der Hunde untereinander, als auch das Vertrauen der Hunde im Team – in die Anleitung der Menschen…. regelmäßiges Herrufen und tolle Belohnung, manchmal alle – und auf die Seite stellen, manchmal die Hunde einzeln – und daraus wird gleich ein lustiges Spiel – weil jeder Hund unbedingt mal “gerufen werden möchte” – denn Lob – und ehrliche Freude gibts für alle – doch die lecker Beute – gibts nur für den “gerufenen”…. durch die emotionale Verbindung – wollen alle Hunde mitmachen – auch wenn sie gerade kein Leckerlie bekommen – und schauen zu: wer – was – wann – warum bekommt. – So lernen sie – den Menschen auch unter starker Ablenkung und Aussenreizen – Umwelteinflüssen – im Auge zu behalten – lohnt sich – und die Hunde lernen auch – das ein “Hundename+KOMM” – was echt tolles ist – denn genau der Hund, den ich mit meinem Rückrufsignal gerufen habe – wird auch mit lecker Beute belohnt – und das sehen alle – so haben die Kumpels was zu tun im Kopf – und kombinieren – das der Hund, der das Signal erhalten und befolgt hat – fürstlich belohnt wird – und sind schon bereit und motiviert – wenn ein Signal an sie gerichtet wird – denn dann bekommt jeder mal die Lecker Beute zum herkommen ab – eben dann, wenn er gerufen wird….. so bekommt mein “Rückrufsignal” spielerisch und stetig – “mehr Wertigkeit” (die Belohnung – Futter – ist sehr hochwertig, da alle im Rudel – gerne gerufen werden wollen – wenn wir üben – prägt sich das im Kopf aller Hunde ein – das es sich lohnt – mir und meinen Signalen zu folgen) – und funktioniert immer verlässlicher auch unter starker Ablenkung… dank den gut trainierten Adults und Senioren im Rudel – die das Rückrufsignal schon gut verinnerlicht haben und IMMER folgen – folgen auch die Jünglinge (unsere Rudelwelpen sind bald junge Erwachsene – sie sind jetzt 1,9Jahre alt) immer besser und sicherer – testet mal einer aus – “und wenn nicht?” – werde ich meinem Spitznamen gerecht – und werde zur “rennenden Hundetrainerin” – und das Rudel folgt – und ich johle und freue mich – und motiviere die Hunde zum bellen und Spaß haben – und das “Rudel dampft ab” – ist der “austester” schnell wieder live dabei – denn der Rudeltrieb – ist ein sehr starker Trieb, der Überlebenswichtig für das soziale – domestizierte Raubtier: Hund – ist……

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top