Mo-Rudelwandern

….mit der gemütlichen Bande ist es jetzt echt angenehm beim wandern…. lustig Stockspielen – die Hunde miteinander, alles beschnüffeln und die Hundezeitung genau studieren…

Ein Schattenteil des Weges straht angenehme kühle aus. Guzo und Betti bemerkens zuerst und werfen sich hin und schauen mich erwartungsvoll an. Ich schaue die anderen Menschen an und wir beschließen hier eine Wasserpause zu machen und kurz zu rasten. Den Hunden taugts.

Nach dem kühlen biegen wir runter zum Bach. Wir gehen die Waldwegal. Alle sind begeistert, hier ist es wunderschön und spannend..

Gleich ein paar Trainingseinheiten – am Waldweg bleiben, nicht in die Sackgasse runter.

Dann ein Beutesuchspiel um und auf den Baumstämmen. Dann gemütlich den Weg am Bach weiter. Plantschen und kühlen kommt gut an.

Sheila will spielen, Cora nicht – die war schon schwimmen. Der Benjo meldet sich freiwillig und weil er heute höflich ist – geht Sheila drauf ein. Ein lustiges Laufspiel beginnt, da lässt sich auch der Felix nicht lumpen und schnell gasen auch Guzo und Betti mit. Auch Secile, Cory und Bonny kommen auf den Geschmack und geben Gas. Luke würde gerne – doch im Wald – traue ich ihm überhaupt nicht…

Die Kumpels haben die volle Gaude, spielen fangerl mit verstecken und abpassen.

Nach dem Run – wieder mal alle herrufen, jeder kriegt ein Stück Beute dafür und Wasser wird angeboten. Gemütlich gehts dann wieder ab nach oben zum Teich.

Dort chillen wir und Essen draussen. Die Hunde dürfen dabei sein. Sie sind total platt und werden von allen Seiten gelobt.

Share