Mo-Rudelgaude

…lustiges Vollgasgeben auf der Wiese…. Benjo schnappt sich die Leine von Betti – das geht gar nicht – ich warne ihn und renne hin – er lässt auf weite Distanz los und richtet seine Aufmerksamkeit auf mich – die Kommunikation verfeinert sich – er zeigt mir “will to please” neben seinem Rotzfrechen Verhalten – ich nutze den Moment und lobe ihn dafür – rufe ihn zu mir – er kommt brav – er hat ja von klein weg gelernt, das sich das für ihn lohnt und mich glücklich macht. – Ein Leckerlie, ein erfreutes Lob – und wieder in die Freiheit schicken – er darf weiter mitmischen und spielen….. und wirklich benimmt er sich viel besser – rennt mit und lässt die Leine in Ruhe. Ich drehe mich einen Moment weg – schaue auf den Rest des Rudels – zum Glück sieht´s Elisabeth – Betti und Guzo schnüffeln an einer Stelle – Benjo gast hin – schleift sich supabrav ein – und schnüffelt vorsichtig mit – schöne Respektvolle Annäherung an Freunde und lässiges Mitmachen – ich lobe sofort und freue mich ehrlich….

Alle sind gut drauf und haben Spaß. Betti ist auch alleine schon zufrieden im Rudel – und spielt mit Guzo und Benjo abpassen. – Sie liegt in der Wiese – und hat die Jungs im Visir. – Auch die beiden gehen in Lauerstellung und nehmen sie ins Visir. – Dann gehts los – Betti startet und lässt sich jagen – alle 3 haben gemeinsam die volle Gaude – ein schönes Spiel  finde ich – Edgar sieht das genauso und gast gleich hinterher und mischt lässig mit. – Auch das lobe ich sofort – immer das loben – was wir haben wollen – (souveränes miteinander, folgen….) – dann bekommen wir mehr davon.

Gut ausgetobt sind die Hundekumpels gute Wanderbegleiter – und wir drehen eine Runde. – Es regnet jetzt wieder, der Wald schützt und riecht herrlich bei Regen. Allen gefällts und die Hundebande folgt brav.

Share