Mo-Rudelgaude

…auch heute wieder – lustiges Toben mit viel Gaude bei den Hundekumpels…

Gestern gabs noch eine Longboardaction für Guzo und Edgar. Dabei üben wir im Lokal gleich entspannen und chillen. Beide sind brav und rasten sich fürs heimcrusen aus.

Am nächsten Morgen wieder fit – starten sie gleich ein Spielchen. – Die beiden genießen Edgar´s Urlaub total – ständig einen Hawara zum spielen, das finden beide große Klasse.

Klaro, das beide auch fit und motiviert sind, mit dem Rudel zu toben und Spaß zu haben. Erst mal auf die Wiese und dann ab zur Waldschattenbucht beim Teich. Hier können alle stehen und somit auch alle reingehen. Bei Benjo helfe ich etwas nach – als die Cora unten steht – zeige ich ihm – das sie da stehen kann und führe ihn an der Leine hin. Er geht halbmotiviert mit, es ist ihm nicht ganz geheuer. – Doch er folgt mir – und geht selber vorsichtig zum Wasser runter – ein Schubs noch bevor er zu zögern beginnt und schon steht er im Wasser. – Sofort taugt es ihm und er plantscht mit. Auch Sheila, Secile und Moritz können hier ins Wasser und Guzo traut sich nicht reinspringen hier – ist höher – also nutzt er auch den Ein und Ausstieg. Der Rest der Bande jumpt einfach ins Wasser. Ich hab die Bälle vergessen, doch wir hängen einfach so am Wasser ab – bis Felix und Elisabeth kommen und hoffen das die Bälle dabei haben. – Zuerst mal rennen und freuen und Gas geben – der Felix – und Bälle mithaben und spielen – die Elisabeth. Das Rudel freut sich und ich mich mit.

Die Schüssel fällt ins Wasser, wir können sie fischen und pflücken – ohne reinzufallen.

Cory und Janosch schwimmen gemeinsam mit einem Spielzeug – sieht lustig aber nicht sehr koordiniert aus.

Share