Mo-Rudeldynamik,6818

….wieder vereint – gibts noch mal Teich und Schwimmgaude und dann chillen und leckere Flugbeute suchen während wir essen…. schönes – alltagstaugliches – Hundetraining – Rudeltraining – alle gemeinsam – und jeder für sich – lernen – dabei zu sein, zu chillen und sich zu entspannen oder ihr Ding (in der Nähe, erlaubt) zu machen…. nach der Action sind alle müde – also chillen sie mit – nach der leckeren Hühnerherzen – Flugbeutesuche und der vielen Bewegung – geht das wie von selbst… Cora chillt auch, Cory schläft schon ein, Steffi auch und auch dem Benio fallen schon die Augen zu…. genau wie Sheila und Lumi… so ist die Stimmung entspannt – und auch Janosch gnotzt sich hin und chillt und schläft dabei fast…. auch Guzo liegt mal und chillt und shakert dann hinter der Bank -hinter mir – mit Shelby rum, die auch schon schön müde ist….

…nach dem gemeinsamen chillen – gibts noch mal Action – gemeinsam gehts um den Teich… alle sind live dabei…. – echt schön – so miteinander…. 3 Menschen – 12 Hunde – gute Kombination…. alle schön ausgelastet und entspannt – zufrieden satt – geht das gemütlich ab – mit viel brodeln und genießen…. Steffi lässt sich Zeit, folgt aber brav – Elisabeth nimmt sich die Zeit für sie – und bleibt an ihrer Seite… Steffi findets klasse – und auch das Rudel wartet brav – denn ich brodle mit und allen steht der Sinn danach…. der Steffi – hilft das mehr ins Rudel einbinden und Rücksichtnehmen – sehr – denn sie hat ja “ihren besten Freund” verloren, der sich verabschiedet hat… Moritz der Rudelbeagle war sein letztes halbes Jahr an ihrer Seite – und die beiden haben die gemeinsame Zeit total genossen… im Nachhinein gesehen – bin ich sehr froh – das ich Gaby´s Anliegen – das der Moritz ins Rudel will (nach Umzug zu weit weg zum Abholen) – erfüllt habe – den es war “sein letzter Wunsch” – ich glaube, das er da schon gespürt hat – das seine Zeit “abläuft” und die 6 Monate im Rudel hat er noch sehr genossen… nun ist er weg, also nimmt das Rudel an manchen Tagen – mehr Rücksicht auf Steffi – damit sie an anderen Tagen – gut ruhen, chillen und schlafen kann… so geht das Leben weiter, das Rudel gedeiht und ich bemühe mich – es zum Wohle aller anzuleiten – und während ich lehre (Menschen u. Hunde) lerne ich gleichzeitig (von Menschen und Hunden)…. die Hundekumpels schauen zufrieden aus, die Menschen-Hundekumpels fühlen sich wohl – also lassen wir “es fliessen” und genießen die Lebenszeit die uns gemeinsam gegeben ist – als Geschenk….

….nun aber wieder zum Moment: – noch mal motivieren zum baden gehen und kühlen – denn wir fahren gleich heim – die Hunde kennen den Ablauf -und spüren auch – wie weit wir “mit unserer Tour” sind – und wissen: wenn kühlen – dann jetzt – dann gehts ab nach Hause… fast alle nutzen die Gelegenheit – sich noch mal abzukühlen…..

Share