Mo-Rudelaction

…wir werden schon erwartet – zuerst gibts Training und Disziplin – vernünftiges Aussteigen und auf die Wiese gehen – mal hallo sagen – und dann darf gerannt werden… alle haben Spaß und tollen rum… Benjo ist voll überdreht und dominant und macht sich wichtig. Ich bin ständig damit beschäftigt, ihn aus dem Spiel zu nehmen – weil er es sonst unterbricht, weil er die kleineren dominieren und einschüchtern will – für ihn ist das ein Spiel – er ist nicht bösartig – sondern rotzfrech und lästig und testet Grenzen… also geht er jedesmal wenn er sich so wichtig macht mal eine Zeitlang an der Leine – und darf dann von neuem starten… bis es mir reicht, weil er immer das gleiche macht: laut brummend im Vollgas auf die Spieler zulaufen und sich freuen wenn sich alle Aufmerksamkeit auf ihn richtet und alle weghupfen und demutsgesten (devot) machen – doch das Spiel gefällt nur ihm – wir anderen – finden es alle doof…. so muß er zuschauen und hat nur die Schleppleinenlänge zum agieren… jetzt ist es wieder chillig und lustig und sanfter beim spielen – und das Rudel tollt.

Share