Mo-Hochramtollen

…zuerst mal alle bändigen, Christine bekommt den Benjo – schon eingeordnet – und soll ihn eingeordnet und ruhig halten… das klappt gut – beide lernen voneinander…. beim Weiterziehen übernehme ich ihn wieder – er ist so schon supa im Rudel – doch beim Spielen – da überdreht er noch und dreht voll auf und burrt laut knurrend zwischen die spielenden Hunde…. das finde ich gar nicht löblich – und so soll er mal zusehen – wie das Lauf und Jagdspiel funktioniert – dabei gibts Unterordnung – Sitz, Fuss, Platz, Fuss, Bleib, Komm und zur Belohnung darf Benjo mitspielen… nun weiß er das wieder zu schätzen – gibt sich Mühe und lernt von den lustigen anderen Kumpels – sanfte Laufspiele und freundliches Spielen…

Das Rudel tollt – alle machen mit – und haben gemeinsam die volle Gaude. – Wir 3 Menschen feuern an und freuen uns über die lustige Hundebande.

Moritz wird wieder jung und rennt lustig mit. Weil der Benjo jetzt lieb und freundlich ist – statt einezufetzen – will Betti gleich mit ihm spielen – der ist schon platt – bemüht sich aber und rennt noch ein Stück mit dem Wirbelwind.

Die Blondschöpfe Felix und Secile mögen sich und geben gemeinsam Gas. Guzo spielt mit allen Kumpels – er findet alle toll, bringt sogar Cora dazu mitzurennen und beim Rudeltollen Gaude zu haben. Auch Rocky mischt lustig mit und hat Spaß am gemeinsamen Tun mit anderen Hunden. Sheila hat heute ihren Spieltag und hüpft um sich selbst und fordert ihre Hawara zum spielen auf. Cory ist auch motiviert – und ihr tut die Bewegung gut – ist ein bischen überfüttert – von der Fressoase Gastgarten im Sommer.

Share