Mo-Hochramgaude

….spät, aber doch – hier der Block von gestern – Montag.  Die Daten vom Handy konnten gerettet werden – der Akku ist hin und das Display -Touch Sreen funktioniert im rechten bereich nicht mehr…

Doch dem Benjo – der das verursacht hat – indem er im Teich steckengeblieben ist – gehts gut – ich war zwar waschelnass und der freundliche Mann der befreien half auch – doch Benjo war echt tapfer (seine Pfote steckte zwischen zwei großen Steinen) und hat sich supa helfen lassen. Elisabeth hält das Rudel in Schach und bei Laune und alles geht gut aus. Sie ist auch so aufmerksam – Benjo´s (Mit)Retter ein Getränk zu spendieren.

Heute hat glücklicherweise Markus dafür gesorgt, das ich ein neues Handy bekomme, während Rona mit uns im Rudel auf Achse ist. Nun bin ich 200€ ärmer und dafür schnell (ASAP) um ein Handy (mit meinen Daten) reicher. Sicher nicht die günstigste, dafür aber die schnellste Variante….

Nun aber zum Montag: war echt lustig, die Hundebande hat die volle Gaude und schwimmen, kühlen, laufen und spielen kommt gut an.

In der Früh sag ich noch zu Tony – Sheila´s Frauli: Wir müssen drauf schauen das Sheila auch ins Wasser geht und sich regelmäßig abkühlt – anscheinend hat Sheila zugehört – denn sie lässt sich supa motivieren und geht mit ihren Kumpels im Teich kühlen. – Es gibt schon 3 Stellen die sie kennt und wo sie stehen kann – und sich daher auch reintraut. – Das tut ihr gut – sie ist viel lustiger und verspielter und die Hitze macht ihr weniger aus. Die anderen lassen sich sowieso nicht lange bitten und schmeissen sich motiviert ins kühle Nass. – Lauter Schwimmer und Wasserratten…..

Share