Mi-Welpengaude,24419

…Amy hat eine supa Grösse für die kleinen und sehr gute sensible und sanfte Energie – das taugt der Hundefamilie – und sie wird sofort als Tante akzeptiert und gehört zur Familie…. sie bekommt sogar schon den Welpendienst übertragen – gelegentlich – dann kommen die kleinen zu ihr ins Körbchen und ins Nachbarskörbchen und alle chillen gemeinsam – die kleine Amy – ist voll die coole Grosse – und lässt die kleinen Racker gewähren… Guzo und Shelby können in der Zeit selbst mal in Ruhe chillen…. und auch ich “komm zu was”…..  – natürlich werde auch ich regelmäßig zum Welpensitten eingeteilt, manchmal mit Eltern (beim spielen und chillen) und oft alleine – den kleinen Rackern taugts – so viel Aufmerksamkeit – nur für sie – ich nehme mir Zeit – denn so klein und so wichtig füreinander und so offen für Prägung und Sozialisierung – sind sie eben genau JETZT…. (gestern wurden sie 8 Wochen)….

im Garten ist es sicher – da lässt es sich gut toben – jetzt ist Shelby wieder voll motiviert und spielt mit Guzo fangerl und verstecken und abpassen – die kleinen Racker sind gleich live dabei und stöffeln hinterher…. schön Müde dann, sind sie zu Hause wieder Pflegeleicht…. das Essen schmeckt – Biohühnersuppe mit Gemüse – das kommt gut an – einer sabbert beim essen – viele laufen durch – und alle liegen ganz brav und unschuldig schauend – in den Betten – und ich kann das Chaos wieder beseitigen – während sich die Hundefamilie ihre vollen Bäuche ausschläft und neue Energie fürs nächste Action-Abenteuer tankt…. – ja auch wir Menschen sind eben gut erzogen…

 

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top