Mi-Schneegaude,21218

…lustiges miteinander im Schnee, den Hundekumpels taugts…

…auf der Wiese ein freundlicher Terrier, das Hund Mensch Team darf und gleich ein Stück begleiten… alle haben Spaß und tollen rum…. schon kommt Gabi mit Edgar, das Rudel darf abholen laufen und Edgar stürzt sich gleich ins Getümmel, den Schnee findet er supa…. Guzo hat auch gut zu tun, Betti und Emmi schenken ihm spielerisch ein – bei so viel Mädelspower – geht der coolste Junghund zu boden… er findets aber lustig, er mag starke Mädels…

Betti hilft beim Kiro erziehen, der soll zuerst bei Kathi Fuss gehen und auf sie achten – und darf dann ins Rudel spielen – den ersten Dämpfer holt er sich von mir – er glaubt er kann mich bedrängen und ganz aufgeregt fordern – das ich ihn jetzt begrüsse und huldige – ich knurre ihn an und schnappe (mit der Hand) in seine Richtung und blocke ihn an – so nicht mein lieber – ruhig und eingeordnet gerne – doch so wucki – hau dich in die Meute und renn die erste Energie aus – besinne dich – und dann komm wieder – er tut wie geheißen – jetzt übernimmt Betti das erziehen – und das macht sie echt gut – spielerisch schenkt sie ihm ein und lenkt ihn so…. – sie wächst und wird mutig – und kann so ihre neue Weisheit sinnvoll im Rudel einbringen (statt andere Hunde zurechtzuweisen die eh ok sind – nur weil sie ins Rudel kommen – dafür bekam sie einen Rüffel von mir) – und sich so loben und bewundern zu lassen….Benjo übernimmt dann von Betti, der ist harscher und nimmt den Kiro frech an der Leine und macht auf spielerisch – wichtig… dem Kiro tuts gut – zwei Jugendliche Affen treffen und matchen sich spielerisch – und er setzt dem Benjo ein paar mal eine schöne Grenze wenn der zu weit geht – ohne mit ihm raufen zu wollen – was ich sofort lobe – Kiro schaut mich stolz an und geht wieder spielen. Auch Benjo wächst – er akzeptiert die Grenzen vom Kiro, hört auch verbal auf mich und lässt die kleinen wilden – ihre wilden (aber sanften und eingeschungenen) Spiele spielen ohne sich einzumischen – und spielt die Laufspiele mit Guzo, Betti und Emmi mit – denn das bekommt er schon gut hin….

Share