Mi-Rudelwandern,12918

…heute gibts die interessanten und anspruchsvollen Bergwegal… dem Rudel taugts und alle benehmen sich gut…. ich halte Tempo – -richte mich dabei nach der Lumi die aber recht flott unterwegs ist…. die Kumpels danken mir die Streckenwahl mit voller Freude, gutem Gehorsam und viel gemeinsamen Hunde-Zeitung lesen, brav am Weg bleiben und die Gegend genau erforschen…. alle machen miteinander “ihr Ding” und achten auf mich…. so können wir gemeinsam die Tour genießen – die Hunde viel Freiheit haben – und sollte jemand entgegenkommen oder vorbeiwollen – reicht ein Pfiff und alle versammeln sich um mich – der Weg ist frei – wenn kein Kontakt erwünscht ist – wird aneinander vorbeigegangen – wir sind offen – wenn die Leute Kontakt wollen – darf beschnüffelt und hallo gesagt werden – egal ob Menschen, Kinder, Hunde – alle die freundlich sind und uns kennenlernen wollen – sind uns willkommen…. – doch noch treffen wir niemand….

…..das Rudel hat Gas gegeben, nun ist eine Wasserpause im Schatten mit Aussicht angebracht….. Flugbeute suchen, rasten, alle genießen und chillen und bleiben supa in der Nähe – ohne mich zu bedrängen – an meiner Seite – und lassen sich aufeinander ein – ein echt schöner Moment – den ich sehr genieße und wirken lasse – dann ordentlich mit Lob und leckerer Beute die in die einzelnen Hundemäuler fliegt – belohne…. diese Beute ist natürlich extra Lecker… es lohnt sich also besonders – und besonders gutes Verhalten (tolles miteinander und gutes Folgen) wird mit “dem besten” belohnt…. ich habe heute “echt aufmerksame Schüler” und das bestärke und belohne ich natürlich – vor allem mit viel Aufmerksamkeit und Lob – echter Freude – über unser gelungenes Teamwork – gute Energie – den Hunden taugts… seit dem Janosch und Edgar gemeinsam auf Urlaub waren – sind sie dicke Kumpels…. oft Seite an Seite anzutreffen – wie Shelby und Guzo….

Share