Mi-Rudelwandern

…Bergauf genießt Ilvie das Trageservice… Luna, Rona, Lümmel, Steffi, Lilli, Chester und Moritz stöffeln vorraus… Greek geht gemütlich an meiner Seite und genießt die Streicheleinheiten für brave Hunde….

Obwohl wir uns mit Ilvie abwechseln – schafft Gerlinde den ganzen Berg – na die hat ganze Arbeit geleistet und braucht heute kein Fitnesscenter mehr….Wink Ilvie ganz zufrieden, kuschelt sich in ihre Arme und genießt die Wärme….

Beim Aussichtsplatz gibts die nächste Pause… Beute wird verteilt – jeder Hund bekommt ein Kauleckerlie – Ilvie ist voll gaudig und vergräbt ihres neben dem Baum – rein nach dem Motto – jetzt keinen Hunger mehr – aber falls ich mal wieder da bin und Hunger habe – weiß ich wo es Beute gibt…. – doch wir Menschen pfuschen drein – und sehen die Beute – auch Lilli checkts und gräbt di Beute wieder aus und futtert sie…..Laughing .- lustig anzusehen….

Nach der Pause und der Gaude gehts weiter – ab nach unten – den Berg runter…. Ilvie ist lustlos und hat keinen Bock zum laufen – also trag ich sie runter…. auf einer Stelle ist es so rutschig das ich gar nicht gehen muß – einfach stehen bleiben und Gleichgewicht halten – und die Schwerkraft tut den Rest – als Kind hab ich wirklich vorgearbeitet – Skateboardfahren fürs Gleichgewicht, Pfeifen lernen, ordentlich Bälle fetzen lernen – also alles was man später so braucht um ein Rudel zu  betreuen und zu unterhalten….Smile bis zum Forstweg runter trage ich Ilvie, dann soll sie wieder laufen…. wir gehen ein kleines Stück den Forstweg entlang und biegen dann in den Wald – das Waldwegal runter zur Wiese – ist jetzt dran…. ganz gemütlich wandern alle Hundekumpels brav mit…..

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top