Mi-Rudeltraining

….endlich wieder eine neue Kamera – passend zum neuen Kumpel bei den Hundekumpels… Nelly ist 12 Wochen alt und in Sergio´s Familie nun der zweite Hund… von einem guten Züchter, ein gut geprägter und sozialisierter Jack Russel Terrier – findet sie das Rudel sofort klasse, spricht gut hündisch und hat den Charly als ihren großen Helden und besten Freund auserwählt…. ihre Menschen haben schon eine gute Bindung zu ihr aufgebaut, nun wird brav “hündisch” gepaukt und die Verbindung gestärkt und klare Kommunikation aufgebaut… denn das lohnt sich für alle… die Hundesprache ist den Hunden angeboren – sie jedoch gut lesen und einsetzen zu können – dazu muss mit anderen Hunden geübt werden, die auch gut sozialisiert sind… die kleinen von uns sind groß und erwachsen geworden und leisten auch schon gute Dienste beim “Babysitten” und üben und spielen mit dem Jüngling…. die Eltern sehen es locker – die sind jetzt schon erfahren mit Welpen, haben sich beide Respekt verschafft und akzeptieren den Jüngling jetzt im Rudel… das der neue – nicht Blutsverwandt ist – ist ihnen dabei völlig egal – hauptsache sie ordnet sich ein – und schwingt mit und zollt ihnen Respekt – alles eine Frage der Energie eben…. Sindy ist eine Freundin der Hundekumpels und schon echt mutig, mit ihrem “Touren-Frauli” und hat genau die grösse des neuen Welpen…. natürlich darf da auch begrüsst werden…. auch plantschen macht Spaß und Futtersuchen sowieso… alles was die großen machen ist toll – und auch Sergio (war unsicher und hatte zuerst Angst vor ihr) kommt gut mit ihr klar, da sie jetzt zu seinem Rudel gehört und von Guzo und Shelby  eingeordnet wurde und von mir im Team mit ihren Menschen – angeleitet wird – genau wie er – und da fühlt er sich sicher….

Share