Mi-Rudelgaude,171018

….nach dem ersten Wanderstück und dem toben und spielen – genießen wir alle die Pause in der Sonne…. wer fertig ist mit Beute suchen, chillt oder forscht herum, lässt sich streicheln oder fordert seine Kumpels zu einem Spielchen auf….. Shelby ist der neue Rudelclown – sie ist lustig – und will spielen und bringt Schwung rein – auch Cora ist entspannt und gut drauf – sie lässt sich drauf ein – und unterhält die kleine mit einem lustigen “ich fress dich Spiel” – Shelby taugts voll – sie freut sich riesig – und aus dem SPiel wird ein “Fang mich Spiel” – da haben auch Edgar und Guzo gleich Bock drauf und spielen mit… Shelby ist wendig – echt lustig anzusehen – wie die größeren gemeinsam versuchen sie zu fangen…. kaum geschafft – fordert der Guzo die Shelby zu einem Balgespiel auf – und ganz auf Gentledog – wirft er sich auf den Rücken und sie darf die große coole sein…. das taugt ihr natürlich auch und sie dreht auf…. Edgar will die Situation ausnützen und geht frech,forsch,dominant an die zwei spielenden Terrier ran – sofort ein ordentlicher Rüffel vom Guzo  – den Edgar gut einsteckt und von den beiden ablässt – sein sozialverhalten hat sich verfeinert und er wird immer mehr zum Rudelhund (Grenzen setzen und Respektieren) – eben ein ganzer Hundekumpel…. auch Benio ist schön weitergekommen – nachdem Streit mit seinen Leuten und den symbolischen Arschtritten – das sie endlich ordentlich mitanleiten sollen (tun sie jetzt auch brav)…. – er sieht dem ganzen zu – die spielenden Terrier – Edgar zu dominant – Rüffel bekommen – Einstecken und weggehen… – durch´s zusehen lernt er auch – ohne selbst die Watschn zu bekommen…. – sein sozialverhalten ist auch schon echt gut – er kann die anderen Hunde immer besser lesen und verstehen… den fremden gegenüber ist er vorsichtig – und souverän – echt ein toller großer Hund…. Lumi, ein altweiser Hundekumpel genießt die Sonne und chillt – und behält ihre “Jünglinge” im Auge…. auch Rona ist supabrav in der Gegend, schnüffeln, Beute suchen , von uns verwöhnen und streicheln lassen – und besonders Gabi´s extra Aufmerksamkeit genießen….. sie darf an Rudeltagen schon morgens zu Gabi und mit Edgar gemeinsam in den Rudelspaziergang starten – Gabi arbeitet mit beiden – leitet sie gut an – und das gefällt der Rona… ein kleines Rudel extra für sie – mit einem tollen Menschen – der sowohl anleitet als auch richtig vertüttelt (belohnt) – beides sehr wichtig für das Wohlbefinden und Folgen der Hunde…

…am Rückweg treffen wir liebe alte Bekannte – und Cora bekommt einen Ball geschenkt – den sie stolz nach unten tragen darf – Edar und Benio begleiten sie dabei und lassen sie nicht aus den Augen – jaja – Cora weiß, wie man Hundekumpels zum Fuss gehen motiviert….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top