Mi-Rudelgaude mit Training

…das andere Rudel mit den Huskies ist toll… Guzo macht gleich seine Rollnummer und unterwirft sich – und macht sich damit beliebt…. die junge Husky Hündin akzeptiert ihn und spielt mit ihm…. er dreht auf und zeigt was er kann…. durch das Rudel hat er in seinen jungen Monaten schon total viel gelernt….. Lili und Luna unterstützen ihn – und die 4 Jünglinge spielen eine Weile miteinander…

dann ziehen wir weiter – heute ist Corinna dafür zuständig die Lili zu bändigen und ihre Schleppleine zu entwirren – und sie macht fleissig….

dabei ziehen wir gemeinsam mit dem Rudel weiter – teilen uns zwischendurch immer wieder auf und jeder geht zu einem Baum und schmückt ihn mit Beute… wieder gilt: wer zuerst sieht und kommt – malt zuerst… schnell teilen sich die Hunde auf und beide Bäume werden “entschmückt” und die Beute wird gestellt und vertilgt….

nun mal wieder alle herpfeiffen – belohnen und dann sitzen lassen – wenn endlich alle sitzen und bleiben – klick (aus dem Klicker) und für jeden gibts ein Stück Beute – alle haben mitgemacht und alle 8 haben es geschafft auf mein Signal gleichzeitig sitz zu machen – das belohne ich natürlich mit Leckerlguzies….

gemütlich ziehen wir wieder zur Wiese runter – und schlagen die Richtung links rauf ein – die Hunde können laufen wie sie wollen… wir sind unberechenbar, wechseln die Richtung und gehen jetzt gerade über die Wiese…. das Rudel folgt und alle werden gelobt… so lernen die kleinen von den großen, den Menschen zu folgen…. und dabei ihre Gaude zu haben – und die Möglichkeiten zu nutzen – die wir ihnen bieten… das Rudel tollt, die Jungstars haben Spaß und stecken das Rudel an….

über den Teich gehen wir den Waldweg wieder zurück – auf der Wiese kommt ein Mann mit zwei Beagles – das wollen wir genauer sehen und gehen auch hin – lustigerweise kennen wir die Gruppe. Bojangles, der ältere Beagle (jetzt 8) war als Jüngling 2 Jahre im Rudel und wurde von mir betreut – er ist ein Hundekumpel – und hat seiner neuen Freundin (jetzt 6) brav alles gelernt, was er dadurch erfahren hat… ich erkenne ihn nach 6 Jahren nicht gleich – er mich jedoch schon – kommt sofort und begrüsst mich und freut sich übers Rudel….

Share