Mi-Rudelaction

….zuerst mal wieder auf der Wiese ordentlich austoben und für Steffi eine gemütliche Runde drehen…..

Auf der Wiese treffen wir viele Hunde – gasen und kennenlernen natürlich voll o.k. – ein Spaniel-Pudel (der braune) – passend zu Edgar dem Labrador-Pudel ist begeistert vom Rudel und spielt gleich lustig mit. Er ist auch noch jung und verspielt und kann gerne mitmischen.

Dann gehts los – ab in den Wald – Cora übernimmt die Emmi und die Kira (die sich gestern am Ende der Tour so gespielt hat) bekommt als Konsequenz die Schleppleine – darf damit frei laufen – und ich habe den Anker und die Sicherheit das ich sie leicht kriege – wenn sie schaut was durchgeht – haha – kriegst mich nicht….. – oh doch…… und stehe schon auf der (20m)Leine….

Während der Tour ist sie total brav und folgt gut. Auch Edgar ist ein Musterschüler und macht total motiviert mit. Ihm gefällt sein neues Rudel echt gut.

Heute gibts eine anspruchsvollere Tour – wir ziehen den Steilweg Richtung Krauze Linde nach oben. Das kommt gut an – allen taugts.

…für Kira und Guzo nicht steil genug – die sind voll lustig, gasen miteinander rauf und runter – und sie wuzelt ihn in den Blättern. Emmi zerrt die Cora den Berg rauf – die hat keine Zeit zum Ballspielschnorren und hechelt hinterher – will Emmi jedoch von Weg weg – bleibt Cora stehen und bockt – ich lobe sie dann und ermahne Emmi – am Weg bleiben!….

Edgar spielt auch schon mit Guzo und Kira und auch Emmi taugt ihm als Spielkumpel – nur die kann gerade nicht – die würde hier im Wald noch nicht dableiben – ihr Jagdtrieb ist zu stark – das Training braucht noch seine Zeit im Wald – auf den Wiesen und den Rastplätzen fruchtet es schon und sie kann mit Schleppleine frei laufen und mischt supa mit – ich muß sie jedoch genau im Auge behalten – und sofort ermahnen – wenn sie anzeigt – das sie jetzt im Jagdmodus ist – dann folgt sie brav und kommt zu mir….

Edgar und Kira sind zwar nicht geteert und gefedert – jedoch – gegatscht und beblättert….

Share