Mi-Restaction

…gemütlich den 3 Stunden Weg noch ein Stück weiter – dann den Waldweg nach unten wieder zur Wiese zurück… dort können die Aktivlinge noch mal toben – und weiter gehts noch mal zum Miniteich…Laughing Rona findet eine Frisbee – damit spielen wir gleich… dann schenkt sie Markus dem Rudel – das freut uns….Kiss

Beim Miniteich treffen wir Melly – Steffi staucht sie gleich mal zusammen – gut so – auch ich geb ihr einen Dämpfer – lass mein Rudel ganz… sie bekommt kein Futter mehr – sie gehört nicht dazu – so benimmt sie sich…. einmal will sie mit Bruno anbandeln und stänkern – sofort bin ich dort – und schicke sie weg – sie geht… dann will sie beim Markus Futter schnorren – doch auf meine Bitte – bekommt sie nix – wenn er mit dem Rudel unterwegs ist – denn die Lemon ist sie angegangen weil sie sich wichtig machen und im Rudel – höher aufsteigen wollte – also erlaube ich ihr nicht – dazuzugehören – sie ist EIN HUND der EIN GANZES RUDEL trifft – so klappt es dann auch…. ihr Frauli ist sehr freundlich und lieb – hat die Tierarztrechnung von Lemon bezahlt und ruft sie auch zu sich – irgendwann hört Melly dann und wir ziehen weiter…. vorher gehen noch zwei Menschen mit 3 Hunden vorbei – ein kleiner Terrier knurrt – er ist unsicher – Moritz und Lümmel wollen sich wichtig machen – ich stopp alle drei – Benehmt Euch – und das laut und scharf und alle bleiben friedlich… weiter gehts – doch Ilvie ist müde – also hol ich sie ab und trage sie zum Pausenplatz… wir chillen noch eine Runde… Janosch freundet sich mal mit dem neuen Menschen im Rudel an….

Dann gemütlich den Weg weiter – zurück zur Wiese und ab nach Hause – Ilvie lässt schnell wieder nach – also bekommt sie wieder ein Shuttle Service bis zur Wiese – dort gehts leicht bergab – da kann sie wieder laufen…

Alle sind schön müde – lustig warsSmile

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top