Mi-Hundekumpels,22818

….eine lustige und spannende und gemütliche Tour für ein kleines Rudel…. danke für eure Hilfe ;-)…. den Hunden taugts, den Menschen auch – gemeinsam leiten wir an – und belohnen (vertütteln) …. für Steffi gehts gemütlich zu – für die anderen gibts viele tolle Hundezeitungsartikel und auch sonst jede Menge zu entdecken… ein paar Wasserpausen, eine längere Futterpause in der Steffi sogar ein kurzes Verdauungsschläfchen hält – und dabei üben wir mit dem Rudel – sauberes Miteinander, harmonisches Futterverteilen – respektvoller Umgang miteinander und untereinander… klappt gut – alle benehmen sich und lassen sich verwöhnen und genießen ihre Freiheit…. Lumi ist ja auch schon ein Senior – sie genießt die ruhigere Tour total – so hat auch sie viel Zeit zum schnüffeln und forschen und bei dem Menschen zu sein und mit ihren Kumpels gemütlich Zeitung zu lesen…. für die jungen im Rudel – ist das ruhigere miteinander auch sehr lehhreich und wichtig – es muß ja nicht immer Vollgas und Action sein – auch besinnliches, gemütliches miteinander mit viel Nasenarbeit – ist was tolles – das lernen die Jungspunde von den Althasen….. sie bringen Schwung und Freude rein, die Alten geben die Weisheit mit dazu – und das ganze Rudel agiert supa im Team…. Betti schon voll mutig, teilt ihr Frauli brav mit dem Rudel und sucht lässig die Flugbeute die sich im Laub neben ihr versteckt und soooo herrlich raschelt und lässt sie sich schmecken (ich werfe Kekse neben sie – für sie ist das “Beute” die sie aufstöbern und fressen darf)….. im Rudel, mit geweckten Instinkten schmeckts einfach am besten….. Taran ist begeistert – Rudel, coole Strecke und Frauli – so lässt es sich leben – das sein Frauli dann nach der Tour “abzieht” und er bleiben soll – schmeckt ihm weniger – doch da muss er durch – dafür hatte er seine Gaude im Rudel mit seinem Menschen….

Share