Kind und Hund

….es gibt eine schöne und spannende Aufgabe für die Hundekumpels…. die Familie, mit den 3 Kindern – Katharina hat mit den Kindern schon ein paar mal im Rudel zugeschaut und mitgemacht…. es gibt also schon Grunderfahrung…. nun ist der Welpe in der Familie angekommen, wir stellen ihm das Stammrudel – Steffi und Guzo vor und auch Rocky (hat selbst 4 Menschenkinder zu Hause in ihrer Familie) ist dabei….

Wir üben Leinenführen und Hund herrufen – herlocken – mit komm und Name (Welpentraining eben) – und mit ruhiger und bestimmter Energie die Teamleitung zu übernehmen. – Da Kinder viel weniger nachdenken als wir Erwachsenen – machen die Kids gute Fortschritte. Niklas hat seine Führungsqualitäten schon etwas entwickelt – und somit beschließen wir – das er im Rudel noch mehr Erfahrungen sammeln kann – und mitkommt – und seine Schwestern mit dem Papa in Ruhe mit Ranger üben können. Mama hat zu tun. Am Nachmittag – nach der Rudelaction – nimmt sich dann die ganze Familie noch mal Zeit – sogar die Oma ist dabei – findet Cora supa – denn sie hatten auch mal einen Schäferhund.

Share