HUND WIEDER DA

…noch abschließend zu gestern – Luke kam nach 7 Stunden wieder zur Hochram zurück… ich war gerade mit dem Mountainbike von der hinteren Seite rauf unterwegs mit regelmäßigen Pfiff-Stops und seine Leute kamen von vorne rauf. Er ist total fertig am Teich erschienen – war aber guter Dinge… also wieder zurück – und Luke wird zu uns gebracht… der macht natürlich keinen Schritt mehr ohne Leine und muß sich alles verdienen…. ich lasse ihn für Futter, Aufmerksamkeit, Spiel mit Guzo und dem Rudel an der Schleppleine, Streicheln – einfach für ALLES arbeiten…. so hat er Kopfmäßig was zu tun und kommt weniger auf blöde Ideen…

Steffi, Guzo und Amy werden für ihr “will to please” – das brave Folgen belohnt und dürfen die Bachrunde frei gehen und schnüffeln wo sie wollen. – Luke geht an der Leine und darf nur (von mir geführt) dort schnüffeln – wo ich es ihm erlaube (da wo die anderen schnüffeln) – um sein “will to please” zu fördern. – Du willst schnüffeln und Zeitung lesen? – gerne – aber nur mit mir gemeinsam. – So bekommen wir das Fernstarren und Fernschnüffeln auch besser in den Griff.

Gestern abend war Guzo total platt – da hilft nur erholen, chillen und ausschlafen….

Am nächsten Tag wieder für neue Abenteuer bereit – treffen wir am Bach die Uschi mit ihrem KingCharlesSpaniel – ein 7  Jähriger Rüde, der die Hundesprache gut spricht – jedoch nicht sonderlich viel Interesse an anderen Hunden hat. – Guzo und Amy beschnüffelt er und lässt sich beschnüffeln – die gehen richtig hin. – Luke muß zusehen, dann darf er es auch probieren – für seine Verhältnisse ist es auch langsam – doch immer noch zu heftig für einen sensiblen Hund – und der Rüde knurrt ihn gleich an. – Also wieder weg vom Hund und an meine Seite mit Luke. – Wir fangen wieder von vorne an – und üben benehmen, einordnen und respektvolles Miteinander. – Alles was er richtig macht wird gelobt – bei jedem Fehler kommt er an kurzer Leine an meine Seite und bekommt eine Auszeit zum zusehen.

Am Schluss treffen wir noch zwei liebe Leute mit einen Beagle-Dackel Mischling – ein fröhlicher Hund. – Alle dürfen hallo sagen und  dann gehts ab nach Hause.

Share