Fr-Training und Gaude

…egal wie man sich selber gerade fühlt – wenn die Hunde rausdürfen – werden sie auch angeleitet – man nimmt sich Zeit – und ist “voll da” – denn dann wirkt das alltagstaugliche Hundetraining – Wunder… im Rudel ist das schön zu sehen – Raum geben, Spaß haben, von den alten Weisen lernen, ihnen Respekt zollen – und sie gleichzeitig mit lustiger “Energie” versorgen – wie bei Oma und Enkerl – profitieren alle davon – die alten Weisen – die viel junge Energie und Lebensfreude bekommen – genauso – wie die jungen wilden – die von den alten Weisen lernen, wie man gemeinsam chillt und es gemütlich angeht – und so entsteht im Rudel eine super Rudeldynamik – angeleitet von uns Menschen – ruhige Tour, Bach mit Kühlmöglichkeit, langsames Spazierengehen mit vorher und nachher auf der Wiese abchillen – und nach der Tour auch Flugbeute suchen dürfen (leckere Herzerl, die sich in der Wiese verstecken)……

Share