Fr-Rudeltollen

…auch heute wieder sind wir auf der Hochramalm verabredet… obwohl früher dran als sonst – bekommt Cory sofort mit das wir da sind und schmeisst sich begeistert in ihr Rudel….

Zuerst mal laufen lassen – die Hundebande – also drehen wir eine Wiesenrunde. Lustiges toben, dann ab zum Waldufer – alle ins Wasser. Einmal um den Teich und spielen und Gaude haben und schon kommen unsere Freunde. Summer wird abgeholt, die ist so im Spielen im Rudel und schwimmen drinnen – das sie zuerst gar nicht merkt – das ihre Leute wieder da sind. – Dann freut sie sich riesig und sagt hallo – doch schnell “muss” sie wieder ins Wasser zu ihren Freunden. – Sie fühlt sich pudelwohl im Rudel und nutzt ihre Zeit gut aus. Sie hat Glück, Andreas (Papa, Herrli) und Amy (Tochter) bleiben noch ein bischen hier und sehen beim schwimmen zu und kommen dann auch noch mit um den Teich. – Summer darf sich nochmal so richtig auslaufen und mit ihren Kumpels toben.

Auch Luke bekommt heute mit seiner Familie eine Einladung und darf mitmischen. Der Junge ist alt genug, der wird gleich eingespannt und Maja die kleine, schaut zu und läuft stückerlweise mit. Betti ist zuerst gefordert – so viele Menschen und Kinder – doch Christine bleibt ruhig und im Rudel fühlt sie sich sicher – also taut sie auch auf und spielt mit. – Rennen kann die kleine Betti und zwar schnell und ordentlich genau wie Guzo – klein aber oho….

Auch Felix und Elisabeth mischen mit und erfreuen sich am Rudel. Katharina sieht sich die Hundekumpels mal an, denn ihre Familie bekommt bald einen Welpen. – Sehr löblich – sich vorher darum zu kümmern, wie die Erziehung und die Auslastung funktioniert und wie man Hunde anleitet – und das vorab zu lernen.

Share