Fr-Rudelgaude,10818

..während sich ein Großteil des Rudels am Teich amüsiert und vergnügt – ist ein kleiner Teil des Rudels “Wanderlustig”… supa Übung um die Hunde im Rudel anzuleiten – wer darf mit, wer soll bleiben – klappt supa heute – und so haben alle Spaß und werden müde… von der Tour bekommme ich ein paar schöne Fotos – alle 3 “Mädels” haben ja schon viel mit ihren Hunden und auch mit mir und dem ganzen Rudel trainiert – und so folgen alle drei Hunde – Betti, Sheila und Felix – allen drei Menschen – die supa im Team anleiten – “wie eine große Familie” – eben ein “großes Rudel”…. – und das miteinander im kleinen Rudel – klappt gut… auch bei uns läufts gut… ein paar Menschen  und Hunde kommen noch… andere werden abgeholt…

…zwei Boote wurden abgetrieben, das nutzen wir – holen Rudel – und machen die gute Tat des Tages – wir holen sie zurück zum Anlegeplatz – dabei schauen wir gleich ob wir noch Spielsachen entdecken und räumen den Müll, den der Wind reingeweht hat, aus dem Teich…. manch Kumpel – fährt gerne im Boot mit – Guzo und Janosch sind sofort live dabei und auch Shelby will mitmachen – sie ist nach der Einordnung (dem Unterordnungstraining) wieder auf mich und das Rudel konzentriert – und hat ihr “will to please” wieder eingeschaltet… ich freue mich über ihre motivation – und hole sie mit ins Boot…. der Taran und der Benio schwimmen lieber – auch gut – Schwimmbegleithunde eben…. gefällt mir – lobe ich und feuere ich an – auch die Hunde im Boot werden natürlich gelobt…. Konrad macht seine Sache gut – ist jetzt entspannt und agiert ruhig und bestimmt – und auf seine Einladung ins Boot reagieren Guzo und Janosch und wollen mit – Benio zögert – mit ein bischen ziehen (Konrad vorne) und schubsen (ich hinten) landet er sicher im Boot und freut sich über seinen Mut – Guzo zeigt ihm wie´s geht (entspannt Boot – mitfahren) und auch Janosch macht kurz mit – dann sieht er das ich am Ufer bin – und sofort jumpt er ins Wasser – das ganze Boot wackel – große Augen vom Benio – ich lobe Guzo – der sitzenbleibt und mitmacht – Benio schaut auch Guzo an und entspannt sich wieder – und nun lobe ich auch Benio und dann noch beide gemeinsam – so wissen sie – was ich will – und das es sich lohnt – mitzumachen und zusammenzuarbeiten….. Regina kommt den Taran holen – und bekommt gleich ein “Teichaction-Schauspiel” geboten – das seinesgleichen sucht – lauter lustige glückliche Hunde, teils schwimmend, teils laufend, teils Bootfahrend und alles läuft lustig und trotzdem entspannt ab (nicht wucki sein, nicht bellen – sondern Rücksicht nehmen, Respekt zeigen und miteinander Spaß haben)….

….Benio hat leichte Anlaufschwierigkeiten (lässt sich schwer von Konrad beruhigen) akzeptiert jedoch sofort – die mentale Grenze – die wir ihm gemeinsam setzen – und fügt sich ins Rudel ein – jetzt kann der Spaß losgehen und er ist voll brav live dabei und folgt gut…..

….Taran zeigt seinem Frauli was er kann und schwimmt mit seinen Freunden um die Wette zur Quietschbeute…. obwohl Janosch und auch Guzo und Benio echt schon gut und  schnell schwimmen – ist er einfach noch der schnellste und geübteste – er hat die “Weisheit des Alters” an seiner Seite…. – auf jeden Fall sind alle 4 echt herzig – Synchronschwimmen – alle vier Nebeneinander zum Ufer zurück – Guzo schaut mich immer wieder ganz stolz an: siehst – ich bin auch “so ein großer cooler” wie meine großen Kumpels… recht hat er – ich lobe ihn und alle anderen natürlich auch – coole Jungs – toll macht ihr das…..

 

Share