Fr-Hundekumpels,21118

…Sergio ist voll lustig und will spielen… Guzo tollt mit ihm rum, Shelby zerrt mit ihm Stöckchen – der Jüngling ist begeistert…. gemütlich rund um dem TEich – taugt auch den Senioren… Lumi und Steffi marschieren supa bei den gemütlichen Menschen hinten mit – und genießen die extra Aufmerksamkeit im Rudel… ich steuere vorne die Aktivlinge und bespasse sie…. gutes Teamwork eben…. schon kommt Pupi-Betti ins Rudel – heute wollen beide Menschen mit ihr trainieren… Doris hat schon mehr Erfahrung – bekommt also gleich mal die Aufgabe – das bellende Monster das vor ihr steht – und sich dem RUdel gegenüber wichtig macht – an ihre Seite zu nehmen – die Leine zu lockern – und selbst mal tief durchzuatmen… macht sie gut – der Hund reagiert sofort und verwandelt sich vom Monster in ein aufmerksames Terrier Mädel, das motiviert an der Seite ihres Fraulis die Welt entdecken will…. manchmal kann es so einfach sein – nur tun muss man es eben (den Hund an seine Seite nehmen und die eigene Energie klären und erden)… und einfach tun – und Erfahrungen sammeln… Doris wird mit Pupi ins und durchs RUdel geschickt – Hund an deiner Seite – Leine locker – will Hund vorbei – blockieren (Körpersprache) oder mit der Leine (getimed) auf die Seite zappen und sofort wieder lockern… das holt den Hund “raus” – lenkt seine Energie auf seinen Menschen – und das lockern – die entspannung – ist gleich – die beste Belohnung für den Hund – Teamwork lohnt sich und fühlt sich gut an – das lernt der Hund, wenn der Mensch es richtig macht…. Doris bekommt es hin, Pupi entspannt sich und folgt ihr brav… zur Belohnung gibts ein Lob und Freilauf im Rudel… jetzt benimmt sich der freche Rüppel wesentlich besser und das loben wir sofort….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top