Fr-Hundekumpels

…das Wochenende einleiten, die frische Luft und den vielen Raum “am Land” genießen und den Hunden eine schöne Zeit ermöglichen…. hier ist es echt leicht – von anderen Menschen Abstand zu halten, weil viel Platz da ist… hat halt – vor und Nachteile – am Land zu wohnen – ich als “aufgewachsener” Städter (Wien) mit viel Landurlaub (Grosseltern am Land – NÖ, Bauernhof und Verwandte STMK….) von klein an – weiß wovon ich spreche… in Wien ist halt die Versorgung gut da – und wenn ich was besonderes brauche (Skateboardteile, Sportbrillen und anderes) – dachte ich mir in der Vergangenheit (wohne ja jetzt schon seit fast 10 Jahren im Grünen) – naja – Wien ist schon auch “leiwand” – ja stimmt total – so musste ich halt in “die Stadt” fahren – um zu bekommen was ich will…. dafür aber – muss ich nirgens hinfahren – wenn ich in die Natur will – den die liegt direkt vor der Haustür… nun bin ich sicher: – Natur vor der Haustür ist mehr wert – als alle “Versorgung” der Welt…. die Natur ist total wichtig für uns Menschen – und obwohl ich regelmäßig mit den Hunden wandern gehe, am Berg und am Meer unterwegs war mit dem Rudel – ist mir jetzt erst so richtig bewusst geworden – wie wertvoll es ist – für uns Menschen – ausreichend NATUR für uns ALLE rund um uns zu haben…. ich hoffe somit – das diese “schwere Zeit” – die auch viele Changen bietet (Selbstbesinnung und warnehmen des Wesentlichen) – alle zum “richtig denken”  (richtig – im Sinne – zum Wohle der Natur, den Tieren und der Menschheit) – Neudenken – und Weiterdenken anregt – und die Besinnung allen Menschen dabei hilft – mit ihrem “Fühlbewusstsein” – mit ihrem “inneren Leitsystem” wieder mehr in Kontakt zu kommen… und die vielen schlauen Köpfe – ihre Weisheit – mal so einbringen – das ALLE (Menschen, Tiere und die Natur) was davon haben…. – statt ausbeuten – also “sinnvoll nutzen”… und auch die Überlegung: was brauche ich wirklich – um glücklich zu sein – ist jetzt Gold wert (Geld – ja – als Energieform zum Austausch für Güter, doch vor allem Gesundheit und Zufriedenheit mit sich selbst und den seinen, Auslauf an der frischen Luft……) – und da glaube ich – es ist ein guter Moment – das sich jeder selbst mal – überlegt – wie er unsere Welt – unseren Nachfahren – weitergeben möchte – und was er vorleben möchte…. – ich persönlich – habe ja keine Kinder – ganz absichtlich – ich habe mit 8 Jahren schon gesagt: Ich kriege keine Kinder – ich habe mal Hunde (aus dem Bauch raus) – alle Erwachsenen haben gemeint: warte mal ab – ist ganz normal – was du gerade fühlst – das wird sich ändern – doch ich wusste (spürte) damals schon – mag sein – bei vielen – aber bei mir nicht! – ich habe einen anderen Weg – und den bin ich auch gegangen – und sehr glücklich mit dem Rudel der Hundekumpels – und mit euch mitwirkenden Menschen…. – trotzdem mag ich Kinder (eure Kinder und auch die “der anderen”) – und wünsche ihnen eine Welt – in der Natur und Tiere weiterhin eine wichtige Rolle spielen…. – das hier – sind einfach “Denkanstösse” – die sich aus meiner Erfahrung und Meinung – im Austausch mit anderen Menschen – und einbeziehen – von dem Teil der anderen Meinungen – der für mich stimmt – entwickelt haben…. by the way: Danke euch allen – für den konstruktiven Austausch – und die vielen tollen Ideen die ihr “ins Rudel” einbringt…. wichtig für mich auch: Jeder darf seine Meinung haben – ist sogar gut so – man kann sich austauschen – ist auch gut so – doch keiner “sollte dem anderen” – seine Meinung aufdrängen wollen…. – sich gegenseitig zu respektieren – und sich Raum zu geben – das ist “mein Lehrgeld” in dieser “schrägen Zeit….. wünsche euch allen – das auch DU – Dein – Lehrgeld erkennst – und in dein Leben integrieren kannst…..

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top