Do-Schneegaude,1318

….zuerst mal eine lässige kleine Tour für Steffi, Janosch und Guzo begleiten uns dabei….. dann werden die Kumpels geholt, sollen im Auto brav chillen – bekommen sie gut hin – 3 Decken und einen Schlafsack gibts auf die Decke am Boden auf den Matten noch drauf, zum reinkuscheln und gegenseitig wärmen sie sich ja auch – alle sind zufrieden und geben Ruhe…. zur Belohnung gibts dann Schneegaude auf der Wiese – die Rona wartet schon – und es kann gleich losgehen… heute widme ich meine Aufmerksamkeit – ganz dem Rudel – wir trainieren und üben “lenken und folgen” – ohne viele Worte…..

Ich biete den Hunden mal wieder was anderes – sehr herrausfordernd und mit viel “will to please” in Eigenverantwortung (so wurde ich erzogen) – die Bergwege sind steil und eng und wir sind weit und breit die einzigen.- Also dürfen die Hunde vorlaufen und hochlaufen und seitlich schnüffeln und ich bin sehr auf den Weg und meine Schritte konzentriert. – Ich pfeife sie regelmäßig her und alle kommen brav – sie zeigen sich auch von selbst und achten gut darauf wo ich bin. – Diese Strecke erfordert Trittsicherheit – und Hunde die eingeschwungen gut aufeinander und mich achten und wissen was sie tun. – Kein rumblödeln im falschen Moment – die breiten Teile der Strecke auskosten und balgen und spielen – am Berg jedoch sofort aufmerksam werden – supa miteinander und der Strecke umgehen – viele tolle Gerüche aufnehmen und die Hundezeitung (Bodenmarkierungen und Spuren) genau lesen – und dabei immer auf mich achten – die Hunde sollen wissen wo ich gerade bin – beiderseitige Aufmerksamkeit – das klappt prima – viele Supaliebe Leute – haben mir in letzter Zeit dabei geholfen das Rudel zu betütteln und wir leiteten gemeinsam an – Rudeltraining während die einzelnen Menschen die mithelfen und ihre Hunde auch gleich trainiert werden. – Heute habe ich “mein” (unser, das mir anvertraute…. wie auch immer man das nennen mag) Rudel wieder mal selbst gesteuert und trainiert – und ich muss sagen: das Teamwork hat sich gelohnt – nix verlohren (durch viele neue Einflüsse Menschen-Hunde die integriert werden wollen, – Die Basisschwingung (unsere Eigenschwingung) mit den Althasen behalten – und neu belebt – die “neuen” sind schon gut eingeordnet und “schwingen” supa im Rudel mit. – Die Hundekumpels haben eine “lässige” Eigenschwingung – das lustig harmonische – wenn alles passt und sich alle wohlfühlen – ihr kennt das alle schon 😉 – heute durfte ich mal mit der Hundebande genießen – was wir alle miteinander schon erreicht haben. – Alle Hunde haben supa mitgemacht und das ist zum Teil – auch Eure Leistung. – Das gute Miteinander – und das Teamwork (auch sehr empfehlenswert in Familien) macht es aus. – Danke für die tolle Mitarbeit – und einen Rat gebe ich euch noch mit auf euren Weg – zum guten und feinen Miteinander mit eurem Hund (und dem Umfeld) – während ihr euren Hund trainiert (ihn lehrt) beobachtet seine “natürlichkeit” und lernt auch von ihm. – Je besser wir die Hunde verstehen, desto klarer können wir mit ihnen “reden” und desto besser folgen sie – und mehr Spaß macht es ihnen auch noch. – Zusätzlich gibt es Sicherheit – weil sie einen Rudelführer – einen Alpha haben – der sie anleitet und sicher durchs Leben führt.

Was ich damit sagen will: Ich bin (wir sind – DU BIST) nur “Hüter” der Schwingungen – eines harmonischen Rudels. – Wir sorgen fürs Basis Training und die Sozialisierung und das harmonische Miteinander (klare Grenzen von Menschen und Hunden die von ALLEN JEDERZEIT akzeptiert werden müssen) – und das Rudel (sozialisierte und angeleitete Hunde miteinander) fabriziert ein “Eigenleben” und ein natürliches Miteinander von dem wir Menschen viel lernen können. – Lehren und Lernen gleichzeitig. – So wie es das Leben gerne mag. – Jeder hat seinen Glauben – und solange man von seinem Glauben bestärkt wird  stimmt er auch für einen selbst….. ich glaube ans Leben und an Kosmos und Natur….. ein bischen Evolution, viel Spaß und Freude und das agieren zum Wohle aller…… je mehr wir uns alle darum bemühen  – desto besser klappt das miteinander von Menschen und Hunden…..

Share