Do-Rudelgaude,17119

…Rona, Steffi und Guzo genießen die Morgenrunde, suchen Beute an Bäumen (schön nach Aufforderung), schnüffeln, forschen und lesen Hundezeitung… lassen sich supa abrufen und kommen brav angelaufen und holen sich ihre Belohnung ab (ein Stück Lecker-Beute)…. so verbindet sich das Hundetraining – mit Spiel, Spaß und Anleitung für die Hunde – sinnvolle Beschäftigung eben und wird dadurch “alltagstauglich” – also leicht im Alltag anwendbar…. Rona ist supa eingeschwungen aufs Rudel – und spielt echt herzig mit Guzo – zuerst balgen die beiden und dann starten sie ein Jagdspiel – Guzo macht den Hasen und Rona darf ihn jagen – voll lustig und echt schön anzusehen…. beide haben die volle Gaude miteinander und “es sieht echt – echt aus”….. sie passt ihn ab und fängt ihn – oder er schlägt einen Haken und kommt davon – und wieder von vorne…. alles nur angedeutet – ziemlich wild – doch echt feinfühlig mit ihren Fängen und Zähnen…. – Rona lässt also schön grüssen, lieber Markus – und lässt ausrichten, das sie sich wohl fühlt und du bald wieder gesund nach Hause kommen sollst…. bis dahin arbeitet sie einfach für “Kost und Logie” im Rudel mit…. und dabei verfeinert sie noch ihr Sozialverhalten – und das macht sie echt gut, deine kleine…. 😉

…nach der Action wartet die Steffi motiviert – auf ihre Versorgung – sie riecht das Fleisch schon, das gerade wärmt…. es gibt leckeres Bio Rindfleisch…. Guzo und Rona warten brav bis das erledigt ist, – sie wissen – das danach die Rudelaction kommt – und sie mich und Steffi jetzt in Ruhe tun lassen sollen – und ich kann sie loben – und sie sind aus dem Weg…. Rona hat sich den strategisch guten Platz – bei der Tür ausgesucht – damit sie ja nicht vergessen wird – eigentlich viel zu klein für sie – findet sie den Eckplatz für kleine Hunde – gerade grosse Klasse – schön chillig und gut zum mitstarten beim Rudelstart….. – bewundernd – sieht sie der Steffi zu – wie die ihr Futter serviert bekommt und begeistert zu fressen beginnt – der Guzo kennt sich aus – das ist das Aufbruch-Vor-Signal – er ist bereit – nun sage ich, los gehts – und alle kommen in den Vorraum und sind live dabei…… noch ein bischen stillsitzen, ein paar Hundekumpels abholen, den Rest auf der Wiese treffen – und schon geht die Rudelgaude los…. es darf getobt werden, alle sind frei, fröhlich und freundlich – lustig…. da ist echt was los….. das Rudel tollt….. jetzt kommt da echt Bewegung rein – das viele Training zahlt sich aus – die Hunde sind sozial und gut abrufbar – und können somit einfach mal Hund sein – und Gaude haben und Abschalten und Wucki sein miteinander und einfach den Moment und das miteinander genießen… so entsteht eine supa Rudeldynamik die neue und eigene Formen annimmt – jedoch dabei immer gut lenkbar bleibt (weil das “will to please” jedes einzelnen Hundes im Rudel gestärkt wurde und es klare Regeln und Grenzen gibt) – so “trauen sich die Hunde auch was miteinander” und probieren sich aus – weil jeder weiß – wo der “Not aus” ist – klare Grenze – GENUG – wird von allen Hunden respektiert – wenn einer sie setzt – und somit gehts zu wie bei einem Fussballspiel – Wild, Emotional und Kontrolliert und Sozial mit Schiedsrichter….

….das finden auch andere Hunde auf der Wiese klasse – und ein junger Beagle gesellt sich zu uns…. ein Mädel, 6 Monate – mit echt gutem Sozialverhalten – huldigt den “großen coolen” sofort – und bittet freundlich darum – mitmachen zu dürfen…. Guzo – mag höfliche Welpen – und lässt sich herab – herzig mit ihr zu spielen und sie spielerisch ins Rudel einzuführen…. die anderen lassen sie somit gut eingeordnet wie sie jetzt ist – auch gleich mitmischen – und sie ist begeistert… soooo viel tolle neue Freunde…..

 

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top