Do-Rudelgaude mit Training

….erst mal auf der Wiese ordentlich austoben….. die Freude ist groß, das Rudel gibt Gas und auch wir Zwei Beiner haben unsere Gaude beim zuschauen….

Die Hundekumpels können sich austoben – einfach Hund sein, andere Hunde treffen und miteinander spielen. Dann drehen wir eine kleine gemütliche Runde für Steffi und Daniela (die ist verkühlt) und bringen die beiden dann zum Auto.

Für den Rest der Hundebande gehts noch mal auf Tour und diesmal schneller und actionreicher. Momo ist mit dabei – das erste mal alleine im Rudel. Zuerst übernimmt ihn Taran – ich trainiere mit beiden und dann übernimmt der Edgar – der macht das echt gut – und auch mit den beiden wird trainiert. (herkommen, sitzen, fuss gehen und vor allem im Rudel laufen) – Taran und Edgar findens o.k. – so können sie ein paar Leckerlies extra abstauben und sich einbringen – sie spüren das sie (dem Rudel) was gutes tun – und ihr Selbstvertrauen wächst. Auch der Rest des Rudels wird regelmäßig hergerufen – mal einzeln (nur der gerufene wird mit guzi belohnt, gelobt werden alle die kommen) und mal alle – alle werden belohnt mit einem leckeren Guzi.

Share