Do-Rudelforschen

…heute bei Regen und mit gemütlicher Partie – bleiben wir in Bewegung und erforschen das Auslaufgebiet gründlich…. Benjo kriegt heute ein Intensivtraining – folge dem Rudel – ich halte die Schleppleine in der Hand und marschiere zügig. Regelmäßiges Richtungswechseln und Tempoänderungen wechseln sich ab. Sheila, Bruno und Lumi machen vor wie´s läuft – Guzo läuft zwar zu allen Hunden und auch mal weit – er behält aber im Kopf – wo sich sein Rudel gerade befindet und kommt immer wieder von selbst zurück und folgt mir…. so sieht Benjo – wie es o.k. geht andere Hunde zu begrüssen und kennenzulernen – und dabei immer seinem Rudel zu folgen…. ich fordere ihn und somit fällt ihm weniger Blödsinn ein… er macht sich recht gut, fängt sich aber einige Dämpfer ein weil er zu wild und frech mit den Hunden spielen will…. sowohl Lumi als auch Bruno schnauzen ihn an – und er gibt gleich klein bei….

Guzo und Benjo spielen lässig miteinander, doch manchmal kocht das Blut hoch und sie werden garstig zueinander – hört man sofort am Tom – und schon lasse ich ein GENUG raus und sprinte hin – beide wissen – das es für sie beide gilt und hören sofort auf. – So können sich die frechen Jungs kontrolliert aneinander die Kanten abschleifen. In den Regenlöchern mache ich schnell ein paar Fotos – schön zu sehen – kreuz und quer – rauf und runter und zügig in Bewegung bleiben. Nur einmal eine Wasserpause mit Käsesuchspiel – ich schmücke die Bäume – das Rudel darf plücken. – Lumi will noch länger dortbleiben und sieht uns nach – bis wir fast den ganzen Hang oben sind – dann erst rennt sie hinterher. Weil Taran nicht da ist – bekommt sie heute die geballte – Sheila Spiel – Ladung ab – denn die ist wählerisch – und heute ist Lumi ihre Wahl. – Tut ihr eh gut, so bleibt sie jung und sie kann sich danach gut ausschlafen, denn ihr Menschenrudel hat Zuwachs bekommen, – es gibt ein neues Baby (Mensch) bei ihr daheim.

Share