Do-Rudelaction,23818

…Steffi hatte viel Action die ganze Woche – nun ist es Zeit für einen Ruhetag, nach einer gemütlichen Morgenrunde mit ordentlich wälzen und forschen … extra verwöhnen und schon taugt´s ihr daheim, mit der leckeren Beute… und so ganz alleine in unserer “Höhle” hat sie Ruhe und alles für sich…

…der Rest der Bande wird zusammengeklaubt und wir gehen Baden und stromern gemeinsam schön gekühlt rum…. das taugt der Rasselbande natürlich….

…wir sind früh dran, es ist noch schön kühl, die Wiese ist schattig und nix los gerade – also darf das Rudel rumtollen und miteinander balgen… ich leite an – indem ich den Weg und die Geschwindigkeit vorgebe – alle dürfen auf der Wiese toben und halten sich brav in Sichtweite – sie schauen von selbst – welche Richtung das Rudel zieht – und reagieren gut auf meine Handzeichen… – zur Belohnung gibts Freiheit zum miteinander Gaude haben… durch das ständige “komm” Training sind alle einzeln und alle miteinander gut abrufbar… das ist ein wichtiger Teil – des alltagstauglichen Hundetrainings….

….das auslaufen tut den Hunden gut, am Weg zur Bucht benehmen sich alle sehr gesittet und sind am Schnüffeln und Markierungen lesen… die seichte Bucht taugt auch den Nichtschwimmern – Betti und Sheila sind live dabei – beim plantschen….. die Schwimmer sind begeistert und dürfen Wasserjagd spielen und Quietschpuppal jagen…. es ist viel los heute, einige Menschen und viele Hunde – alle freundlich – das miteinander beim Teilen der Bucht ist angenehm und ein paar andere Hunde spielen gleich begeistert mit… somit werden auch gleich die Menschen eingeteilt – zum werfen – und bringen sich gleich ein…. nebenbei bekommen ihre (eh voll sozialen) Hunde noch “einen Feinschliff” verpasst – mit teilen im Rudel und hergeben von Spielzeug….

Share