Do-Plantschen und Schwimmen

…an dem schönen Sommertagal gehts für die Hundekumpels ab ins Wasser und ums Wasser…. der Hundebande taugts und alle plantschen begeistert mit….

Sheila lässt sich sogar von mir zum schwimmen überreden und macht freiwillig mit. – Sie schwimmt schon ruhig und sicher – ein Stückerl halt, eine begeisterte Schwimmerin ist sie nicht – aber sie hat Spaß am kühlen und freut sich das sie mir gefällt und mir eine Freude macht wenn sie schwimmt. – Ich lobe und freue mich und feuere an. Auch Emmi kommt an die Reihe, sie ist weniger begeistert – lässt sich aber von mir sanft ins tiefere Wasser schieben, plantscht mit den Pfoten viel zu hoch – es spritzt – sie fühlt sich unwohl – ich halte sie unterm Bauch damit sie zur Ruhe kommt und dann lasse ich sie das kleine Stück zurückschwimmen feuere an und gehe daneben her. Sie ist stolz das sie es geschaftt hat und froh über die Kühlung – vom Schwimmen im Moment jedoch noch nicht überzeugt und begeistert. – Vielleicht bringts der Guzo, ihr bester Hawara ihr bei. Benjo schwimmt schon fleissig von selbst und er geht auch schon selber rein. Luke rennt nur durchs seichte Wasser, auch er kommt dran. – Gleiche Prozedur wie bei Emmi – noch weniger Begeisterung bei ihm, mein Lob ignoriert er – er will nur raus aus dem Wasser. – Schade eigentlich….

Doch das rumrennen im seichten Wasser kühlt ja auch und ist auch lustig.

Markus hat uns zum Glück mit Bällen versorgt, die Rona gibts gleich dazu. Das Wasserjagdspiel gefällt der Meute und viele spielen mit.

 

Share