Do-Gaude und Training

….beim spielen hilft mir das Rudel dabei, die Betti zu trainieren….. auch andere Hunde kommen vorbei und dürfen mitspielen…. in Bewegung gehts ihr gut, die Pausen mag sie nicht – also unterhalten wir sie in den Wasserpausen…. und bleiben viel in Bewegung – am Schluss sind alle motiviert ins Auto einzusteigen, die Bande ist müde….

Ab nach Hause, für Steffi, Edgar und Guzo gibts Essen im Garten und dann ab ins Körbchen. Nach 3 Stunden Pause gehts noch mal ab in den Wald – aber nur eine kleine Abendrunde.

Share