Do-Gaude u. Training,31119

…zuerst wieder brav geordnet raus und ins Auto – und dann eine Morgentour…. Steffi hat keine Lust, ihr tut die Pfote weh – der Rest der Bande ist jedoch motiviert…. Edgar und Guzo voll motiviert zum spielen und Stockerl zerren… so kann Edgar sich wieder spielerisch ganz ins Rudel einschwingen…. (die Hektik loslassen) Rona und Taran steht der Sinn mehr nach forschen – auch o.k. – vor allem weil beide brav in der Nähe sind….. dann die Tages-Hundekumpels aufklauben – und ab auf die Wiese – nun beginnt die Hauptaction…..

…die 9 Hundekumpels sind begeistert – wir üben heute “lenkbar” bleiben – auch bei lustiger Gaude und Aufregung – die Hunde sollen ruhig Gaude haben und sich matschen im Spiel und aufgeregt sein – dabei jedoch gehorsam bleiben – sie stehen also (ständig + alle) unter Signalkontrolle – die mentale Leine – wird einfach gelockert (in Auslaufzonen, auf Wiesen…) und die gut trainierten Hunde können ihre Freiheit genießen… – alle sind auch gut sozialisiert und souverän im Umgang mit Artgenossen und Menschen…. so sind die gerne gesehen – denn wo das Rudel ist – da ist auch Action und Gaude (und leckere Beute, die man sich mit folgen verdienen kann) und alle gehen harmonisch miteinander um….

…ich husse zwischendurch immer wieder extra auf – dann wieder beruhigen und schnüffeln und Hundezeitung lesen, ab und an mal herrufen – und alles wieder von vorne….. bei Abzweigungen – wird gelobt – wer mich anschaut – und ich freue mich ehrlich – und zeige auf den rechten Weg – wo wir hinwollen…. den Hunden taugts – und in solchen Momenten sind wir gut aufeinander eingeschwungen – und das Rudel zeigt mir – wo´s besonders toll ist und wo sie gerne hinwollen – das Teamwork wird gestärkt und bei den süssen Hundeblicken – die brav schauen – was willst du? und gleichzeitig zeigen – wir würden gerne dalang… und mich gemeinsam erwartungsvoll anschauen – bin ich sofort dabei – und sage o.k. – und bestärke somit das Teamwork der Hunde untereinander und mit mir – und belohne (gut getimed) mit dem was die Hunde gerade wollen – den lustigen gut riechenden Weg…. somit fördere ich auch gleich die Kommunikation der Hunde mit mir – weil es sich ja für sie lohnt – mal anzufragen….. so entsteht ein lustiges Spiel – wie ein Tanz – und wir bewegen uns gemeinsam durch den Wald…

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top