Do-der Rest

…lustig auf der Wiese toben und die frische Luft genießen…. dabei miteinander spielen und Daniela macht die Steicheloase für die Nichtspieler… und die Welpenbande die miteinander balgt…. ich husse die Hundebande mit Frisbee und zwei Bällen auf und lasse sie gasen und Corinna macht den Fotografen… supa Aufteilung für den Moment…. dann mal die Rollen tauschen und neues hinzufügen… die Meute herrufen und Beute suchen lassen – wer zuerst reagiert – bekommt mehr ab….

Nach dieser Action sind alle Hunde platt.

Die kleinen aus dem Rudel – Guzo, Amy und Wendy – nehme ich noch mit zum Moritz – für seinen Welpenkumpel Peppino – der Minikleine (5 Monate) soll im Umgang mit anderen Hunden weiter gefestigt werden. – Das kleine Rudel mit kleinen Hunden das gemeinsam mit Moritz heimkommt – ist da ideal…. mit Moritz und Guzo spielt Peppino schon herzig – die beiden Mädels kennt er noch nicht – zuerst sind sie ihm suspekt – doch schnell gewöhnt er sich dran – wie an alle aus meinem Rudel – und macht auch Sitz für Gaby und das Leckerlie – genau wie seine Kumpels. Wir bleiben auf einen schnellen Kaffe – gute 10 Minuten. Dann zurück zu den großen, alle chillen brav im Bus und werden dafür auch mit einem Leckerlie belohnt. Bei der Heimreise ist es auch sehr ruhig, alle sind müde und entspannt. Heute dauert die Fahrt zwar etwas länger, weil viele Kumpels geholt und gebracht werden wollen – dafür ist es danach in der großen Meute – ja viel lustiger – und alle sind platt…

Share