Do-der Rest

…durch den Einsatz von Sheila und Guzo lässt sich Taran zum spielen motivieren und Bruno mischt auch gleich mit…

Während dessen kommt ein Staff Welpe – in Guzo´s Alter – aber größer und will auch spielen. Mein kleiner ist voll mutig und motiviert und spielrangelt gleich mit ihr.

Sheila überwacht das ganze mit mir gemeinsam. Die großen wechseln sich ab – um “ihren” kleinen im Auge zu behalten – wenn “fremde” Hunde mitmischen. Lumi übernimmt das Babysitten und Sheila geht wieder mit Taran spielen.

Erst als der Jüngling weiterzieht, schwindet die Aufmerksamkeit und es wird gechillt. Nach dem Rasten eine Spielsession – Hunde miteinander und mit dem Ball und dann noch mal ab zum Brunnen.

Wieder die Flaschen auffüllen und abkühlen. Guzo mützt gleich eine Runde. Frisch ausgerastet gehts noch mal ab auf die Wiese – wieder ein Schattenplatzal – mit Ballspiel und Mausbuddeln.

Share