Di-Training und Plantschen

….heute nehmen wir uns wieder mal Zeit – für unsere Hundefamilie… zuerst Leinentraining auf einer kleinen Tour, dann Bachplantschen mit regelmäßigem Herrufen und klaren Regeln und Grenzen….. dafür gibts viel zu entdecken und viel Raum zum tollen und balgen miteinander…. das Rudel ist herrlich, alle spielen miteinander und genießen die Abkühlung an diesem schönen warmen Tagal…. die Rudelracker – die ja miteinander aufwachsen dürfen, können sich supa miteinander beschäftigen, ihre Sozialkompetenz wächst spielerisch und auch die Eltern und Betti mischen fleissig mit….. toll anzusehen, so viel Spaß und Lebensfreude…. zwischendurch – immer wieder – alltagstaugliches Hundetraining im Rudel, das “hündisch” lernen der Menschen (das lesen der Körpersprache und der Schwingungen der Hunde) und klare Signalkontrolle… auch beim spielen – stehen die Hunde unter “freier” Signalkontrolle – heißt – sie sind abrufbar – und lenkbar – sonst herrscht Anarchie – so hingegen – gibts Freiheit und Gaude – mit klaren Regeln und alle respektieren das….. – wer nicht “hat sofort verspielt” – und die “Freiheit” ist futsch….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top