Di-Sonnentagal

Hi,

heute ist wieder die Heubergstättn dran. Die Hundekumpels freuen sich riesig. Bruno ist so überdreht – hibbelt voll auf, hechelt wie ein Irrer und ist Megaaufgeregt. – Also mal ab an die Leine und Unterordnung – Fuss gehen – ich geh Kreise und links und rechts und drehe regelmäßig um. Nach ca. 5min und einigen Fluchtversuchen – schnallt er es und macht mit – dann noch ein bischen Sitz, Platz und Komm – und dann bekommt er seine Freiheit – jetzt hört er wieder gut und darf sich austoben… – sind Hunde vorm Spazieren gehen zu aufgeregt – machen sie nur Blödsinn und hören sehr schlecht – also erst mal runterbringen…

Die Bande freut sich über das Sonnentagal und tollt miteinander rum….Laughing Bruno jetzt gesittet mit dabei… das Rudel tollt und alle haben ihre Gaude…

Auch jetzt gehe ich nicht einen Weg stur – sondern wechsle regelmäßig die Richtung -das Rudel folgt mir brav und schaut auf mich – so können sie Toben und sind trotzdem “brave Hunde” – die gut auf Signale hören…

Ausser uns sind natürlich bei dem schönen Sonnenwetter auch viele andere Hunde und Menschen unterwegs…

Ich gebe den Wautschis viel Aufmerksamkeit fürs schauen und mit mir mitdrehen und lobe das fest – die “Vor-und Wegläufer” ignoriere ich – ist ja ein Hundeauslaufgebiet – und schnell sind sie wieder beim Rudel – jetzt werden sie auch gelobt und alle sind zufrieden….Kiss

Ilvie und Lilo sind heute sehr gemütlich unterwegs – also beschäftige ich die Aktivlinge mit hin und her und links und rechtsgehen. Dann eine kurze Rast beim Mausloch – finden Steffi und Taran klasse…. und auch der Lümmel schaut sich das mal genauer an… hier können Ilvie und Lilo mal chillen und sich sonnen lassen. Steffi kann Mausbuddeln und die restliche Rasselbande darf eine Runde Ball mit mir spielen… Lümmel bekommt einen eigenen ins Maul – den er stolz als Trophäe trägt…

Ich stelle den Kumpels Wasser zur Verfügung und verstreue ihnen ein bischen Flugbeute…

Hier kann man – äh – Hund auch klasse forschen – das nutzen Moritz, Chester und auch Steffi und denen taugts….. dann die Bälle wieder kassieren….

Das Wasser ist schnell leer – heute ist die Meute durstig – also ab zum Lokal – Ilvie ist müde – also trag ich sie….

Unterwegs findet Bruno einen Ball und bringt ihn mir stolz als ich ihn darum bitte – ich kicke mit dem Fuss drauf (die Hände sind ja voller Ilvie) und die Kumpels dürfen ihn unterwegs jagen…

Bergab kann dann auch Ilvie wieder selber laufen – das geht ja viel leichter…. sie tapst einfach ganz gemütlich dem Rudel hinterher, Chester leistet ihr dabei Gesellschaft und ich beschäftige die Aktivlinge mit dem Ball und warte regelmäßig auf sie….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top