Di-Rudeltraining

…mit Spiel, Spaß, einfach marschieren und die Richtung ändern und freuen und loben – bekommen wir die Jünglinge durchs Rudel gelenkt… sie dürfen frei ihre Gaude haben…. 11 Hundekumpels mischen alles in allem mit…. Kira taut ….auf und zeigt dem Guzo was sie kann…. der kugelt begeistert am Rücken rum und freut sich das sie mit ihm spielt…. auch Rona ist lustig und zeigt was sie kann- sie startet ein Rudeljagdspiel und macht den Hasen – und sie ist echt schnell – die zwei kleine Beagles gasen hinterher so schnell sie können – und geben Laut – ganz nach Beagle Manier….

…wir Menschen wechseln immer noch regelmäßig die Richtung in die wir gehen – und loben alle – gutaufpasser und mitschnaller…. so ist die Hundebande gefordert – immer ein Auge und einen kleinen Teil der Aufmerksamkeit bei uns zu haben… und uns zu folgen… – wir belohnen das natürlich sofort mit Aufmerksamkeit, Spiel, Spaß und Leckerlies…. und interessant bleiben… nicht fad sein eben…

Wieder Richtung ändern – die drei Jungspunde – Guzo,Lilli und Luna sind unterwegs zum Boarder Collie Rudel oben auf der Wiese – die kennen wir – die setzen Grenzen und sind freundlich – also lassen wir unsere Jünglinge laufen – und statt zu warten oder sie zurückzurufen – wechseln wir die Richung und loben alle Hunde die mitgehen – so lenken wir das Rudel auf Spaß und Freiwilligkeit auf der Hundewiese und belohnen das “will to please”…..

Auch heute spielt das Wetter wieder mit und die Sonne scheint. Das genießen wir natürlich sehr. Ruhig rumtoben und Spaß haben. So gehen wir gemütlich zum Auto zurück – und bringen Steffi hin. Sie darf chillen, hat schon genug.

Wir treffen eine junge Hündin – 8Monate alt – die findet die Jungrudelmeute supa – und spielt gleich mit den dreien… die halten zusammen und nehmen sie ganz schön in die Mangel…..

Share