Di-Rudeltraining

….im Burghof wird gespielt und traininert…. Alltagstaugliches Hundetraining eben…. das was der Hund im Alltag können soll – wird ständig trainiert……

Mitten im Ballspiel zeige ich der Steffi meine Ausgestreckte Hand und sage BLEIB – und schaue auf die Daniela – die versteht und übernimmt und Steffi bindet sich sofort an sie und bleibt brav liegen. Ich lasse auch den Rucksack stehen – so wissen die Kumpels – das unser Lager – immer noch hier ist… und dann gehe ich einfach los…. der Reihe nach kommen alle Kumpels nachgelaufen – einer davon bringt den Ball mit den ich wieder zu Daniela zurückschieße – solange es eben geht – wir drehen die kleine Berg-Burg Runde und ich lobe alle die von selbst mitgehen – wer keinen Bock hat – oder rasten muß – bleibt am Pausenplatz bei Daniela – wie die Steffi zum Rasten. Auch Momo bleibt da, einfach weil sie sein Mensch ist. Der Rest der Bande folgt mir supa nach – und ich belohne mit Lob und Ballspiel. Wieder zurück – werden auch Daniela und Momo gleich wieder ins Spiel eingebunden und Steffi wird gelobt. – Klappt prima, das freut uns alle.

Share