Di-Rudelgaude,13218

…zuerst wieder Disziplin, Einordnen und Gutes Benehmen fordern, im Auto wird´s die letzen paar Minuten ein bischen eng, im Sitzen haben alle gut Platz – Edgar fährt spontan mit, Gabi muß sich um die Heizung kümmern… ich – äh das Rudel – heizt dem Edgar ein – der lässt sich nicht lumpen und gibt auch Gas… ein lustiges Rudeltollen mit viel Rudelgaude im gemeinsamen Spiel entsteht….. Emmi und Bonni hussen mit an – Guzo live dabei, der Taran muß herhalten und auch Abbie und Summer geben Gas und zeigen was sie können… alle tollen mit, manche müssen mehr motiviert werden, andere weniger….. dafür sind manche braver, andere weniger 😉

Mit dem schön entspannten Rudel gehts nach dem Rennen dann ab in den Wald. – Wie die Jungfrau zum Kind – kommen wir zu einem weiteren Hund, er hängt sich uns an. – Wir kennen ihn, Daniela übernimmt ihn mit der Schleppleine von Christine, ich melde der Besitzerin die Ankunftszeit auf der Wiese und er zieht eben mit.

Das Rudel tollt, die Hundekumpels haben die feste Gaude auch im Wald – sind dabei aber echt brav am Weg und in der Nähe.

Share