Di-Rudelgaude

Hallo Allerseits,

auch heute wieder Rudelgaude bei den Hundekumpels. Rona, Momo, Molie und ihre Menschen erwarten uns schon. Die Freude ist groß, alle tollen los.

Nun mal alle Hunde die auf der Wiese sind begrüssen und kennenlernen. Dann ab zum Teich. Dort gibts eine Frühstückspause. Schon sind auch die Beagles da, wieder fit und fröhlich.

Also über den Parkplatz (Markus u. Steffi begleiten) wieder zur Wiese. Dort gasen und noch andere Leute treffen. Auch ein Trainingsteam. Kennen wir schon, supa das sie weitermachen. Chester kriegt mit Ella und Trainerfrauchen und Marion Einzeltraining (Leute verbellen). Im Rudel staubt er auch ein Stück Beute ab fürs soziale Mitmachen.

Dann verabschieden wir uns und ziehen in den Wald und drehen eine schöne Runde. Corinna bekommt durchs Rudel die Möglichkeit – ihre Beagles anzuleiten. Alle laufen am Weg und folgen brav. Momo ist auch sehr freundlich im Rudel – er akzeptiert meine Rüffel (wenn er fremde anstenkern willI) schon gut und ist mehr an der Beute und am Rudel + mir + Daniela statt an den fremden interessiert.

Wenns gut riecht – wollen alle mal schnnüffeln – der Baum ist top markiert und jeder liest die Botschaft. So viel Zeit muß sein. Schon gehts weiter.

Eine kurze Pause mit Wasser und Flugbeute und dann zurück zur Wiese. Emmi ist angemeldet. Die Nachbarshündin vom Taran will das Rudel kennenlernen. Noch mal ordentlich balden – unsere Jünglinge. Guzo hat alle Pfoten voll zu tun sich gegen Luna und Lili zu wehren.

Schon ist Emmi da, die ist auch gleich begeistert vom Guzo und schon balgen die beiden miteinander, spielen und haben die volle Gaude. – Die zwei passen supa zam.

Gemeinsam gehts die Wiese runter, Steffi holen, Rona abgeben und dann machen wir uns noch mal auf den Weg und drehen mit dem Neuling eine Wiesenrunde.

Share