Di-Mödlingaction

….unterwegs kommt uns eine Dame mit einem kleinen Terrier entgegen – der wird genau beschnüffelt und weiß nicht wie ihm geschieht….Surprised

Gemütlich ziehen wir weiter und der Weg ist voller Hunde – sieht echt schön aus – so macht Wandern gleich noch mal viel mehr Spaß….Laughing

Vorbei beim Miniteich – der ist sogar noch gefroren, den Forstweg entlang…. bei der Stelle mit den Säulen aus Holz – die Kunstwerke – entdecken wir ein neues – sehr stillvoll geschnitzt – echt schön – mit Fasan und Wildschwein und Reh und Fuchs und drei Menschen…. echt gelungen….Kiss sehr fotogen auch die Hunde davor – die runden das Bild ab….Wink dann gehts gemütlich weiter – Markus ist mit einem Teil des Rudels schon vorgegangen während Sabine und ich unterstützt vom anderen Teil des Rudels die Statue bewundern…

Bei dem Waldwegal das zum Steinbruch raufführt verabschiede ich mich von den beiden, Luna nutzt die Pause zum gnotzen, Bruno zum Stockschleppen, der Rest zum schnüffeln und ich ziehe mit dem Rudel noch in den Steinbruch weiter, während unsere Begleitung nach Hause geht…. lustig wars….

 

Ich ziehe mit dem Rudel das Waldwegal rauf, da liegt noch mehr Schnee – das gehen ist anstrengender, den Kumpels taugts…. die Ilvie schnapp ich mir jetzt einfach – ob sie will oder nicht – denn Bergauf im Tiefschnee – ist zu anstrengend für sie – sie soll ihre Kräfte auf der geräumten geraden später verwenden….. sie lässt sichs gefallen und Lilo ist jetzt von meinem Tempo begeistert den ich gehe ganz gemütlich das Bergal rauf…..

Oben gehts den Forstweg nach rechts weiter, hier ist wieder besser geräumt und nur etwas Schnee… dann links in den Steinbruch rein – hier stapfen wir wieder durch den Tiefschnee – das Rudel hat echt viel Spaß dabei….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top