Di-Gaude u. Training,41218

…auf der Wiese ordentlich rennen und toben und die volle Rudelgaude haben… im Wald gehts dann gesitteter zu – Janosch (Triebgesteuert) ist hinter Shelby her, Emmi (Jagdmonster) nutzt manch unbeobachtete Gelegenheit – zum stiften gehen – trifft sich gut – so bilden die beiden gleich ein Team – und schleifen sich gegenseitig die Kanten ab – und halten sich gegenseitig im Rudel…. wir trainieren – immer wieder mal alle herrufen – belohnen an der Seite – so das der Weg frei ist… die Läuferin mit Hund ist lässig, der Hund auch – da kann das Rudel Kontakt aufnehmen im vorbeilaufen… 2 Wanderer – auch voll freundlich – sind hinter uns – und die sind schneller als wir – also lassen wir sie vorbei – beide schmunzeln über die motivierte brave Bande – die auf der Seite im Halbkreis um mich steht und sich gerne verwöhnen lässt (jeder bekommt ein Leberwurstleckerlie – als Gruss von Christine)…. dann ziehen auch wir wieder weiter – und es ist echt spannend hier – tolle Gerüche und Hot News in der Hundezeitung… so gehts den Berg nach oben – und dort gibts eine Aussichtspause für alle – mit Flugbeute und Wasser für die Hunde… auch Betti – schaut – das sie (trotz Wind) zu ihrem Anteil des leckeren “Frauli Essen” kommt, auf das alle Hundekumpels so abfahren…

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top