Sa-Training,7320

….fleissig üben – und das Timing und die Einschätzung schulen und fördern….. belohnt wird mit Spiel, längerer Leine zum schnüffeln, Freilauf und leckerer Beute…. an der Schleppleine vorbeiführen an “Situationen” (Menschen, Sportler, Hunde und co) wenn nötig – oder eben verbal, mit Körpersprache und Energie arbeiten…. je besser der Mensch seinen Hund einschätzen kann, desto leichter kann er ihn anleiten und passend belohnen….

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top